Mittwoch, 14. November 2018 21:33 Uhr

Team Mark Forster: Erstes Liebes-Paar bei „The Voice of Germany?

Am Sonntag starten bei „The Voice of Germany“ die ersten Battles, nachdem am Donnerstag die letzten Talente ihre Coaches gefunden haben.

Team Mark Forster: Erstes Paar bei „The Voice of Germany?

Foto: SAT.1/ProSieben/André Kowalski

Nun müssen die Talente in Paarungen auftreten und sich beweisen. Am Sonntag, 18. November, 20:15 Uhr in SAT.1, stehen sich Alessandro Rütten (22, Heinsberg bei Mönchengladbach) und Judith Jandl (27, Wien) im Voice-Ring gegenüber. Zusammen performen sie den Zayn feat. Sia- Hit „Dusk Till Dawn“.

Mark Forster möchte von den Talenten alles abverlangen, schließlich kommen nur die Besten weiter. So sagt er zu Alessandro und Judith: „Der Song hat im Original eine erotische Spannung und das ist das, was wir hier auch brauchen.“

Team Mark Forster: Erstes Paar bei „The Voice of Germany?

Foto: SAT.1/ProSieben/Richard Hübner

Was geht bei Alessandro und Judith?

Gesagt getan und Judith erklärt: „Alessandro ist groß und er ist cool. Hässlich ist er auch nicht. Ist ein gutes Paket, der Mann.“

Team Mark Forster: Erstes Paar bei „The Voice of Germany?

Foto: SAT.1/ProSieben/Richard Hübner

Und auch Coach Mark merkt, da liegt etwas in der Luft? „Ich will da nichts reininterpretieren, aber ich würde sagen, dass sich Judith und Alessandro erstmal nicht abstoßend finden. Eure Spannung hat mir sehr gefallen. Ihr habt das beide so gut gemacht.“

Was geht wirklich bei Alessandro und Judith, sind die beiden auch fernab der Musikbühne ein gutes Paar?

The Voice Of Germany“ – donnerstags auf ProSieben und sonntags in SAT.1, jeweils um 20:15 Uhr. Die ersten Battles zeigt SAT.1 am Sonntag, 18. November.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren