„Temptation Island“: Die Insel der Niveaulosigkeit

„Temptation Island“: die Insel der Niveaulosigkeit
„Temptation Island“: die Insel der Niveaulosigkeit

Foto: TVNOW / Frank Fastner

15.04.2021 21:15 Uhr

Bisher sah es so aus, als wäre die Trash-Show „Are You the One“ an Niveaulosigkeit nicht zu überbieten. Doch nichts da: Jetzt kommt nämlich „Temptation Island“.

Pünktlich zum Finale von „Are You the One“ lief vor wenigen Wochen die bereits dritte Staffel der Ausspann-Show „Temptation Island“ bei RTL an. Der Name ist hier Programm und so stellen sich vier Paare der Herausforderung, heißen und willigen Singles in der jeweiligen Villa zu widerstehen.

Die Single-Ladys haben es faustdick hinter den Ohren

Während die Girls also mehrere Wochen lang mit durchtrainierten Boys zusammenwohnen, hausen deren Partner mit attraktiven Frauen unter einem Dach. Darunter sind unter anderem Porno-Darstellerinnen und Sexsüchtige, also alles, was das Männerherz begehrt.

Ganz nach dem Motto „All-in“ ziehen insbesondere die heißen Bräute alle Register, um den eigentlich vergebenen Jungs ordentlich den Kopf zu verdrehen – mit Erfolg, wie man auch in der aktuellen Folge wieder gesehen hat! Der Alkohol scheint die Männer dabei zusätzlich anzuheizen und überhaupt erst so richtig in Stimmung zu bringen. Mama und Papa sollten da zuhause vor dem Fernseher wohl besser nicht zugucken.

„Temptation Island“: die Insel der Niveaulosigkeit

TVNOW

Fabio und Yasin lassen nichts anbrennen

Insbesondere Basketballer Yasin (spielt beim FC Bayern München) und Vollblut-Italiener Fabio scheinen das Ganze nicht als Beziehungsexperiment zu sehen, sondern eher als lockeren Urlaub mit den Bros, bei dem „Mann“ nichts anbrennen lässt.

Während sich der Münchner Frauenschwarm unter Alkoholeinfluss dazu hinreißen lässt, mit den Girls Nacktbaden zu gehen, ist es auch bei Fabio nur noch eine Frage der Zeit, bis er sich die Hose vom Leib reißt. Allerdings nicht, um in den Pool zu springen, sondern um sich mit einer der Single-Ladys zu vergnügen. In seinem Fall wäre aber auch nur halb so wild, immerhin führen er und seine Marlisa ja auch eine offene Beziehung.

Foto: TVNOW / Frank Fastner

Beim Lagerfeuer kommt die Wahrheit ans Licht

Dennoch scheint es bei dem Paar klare Regeln zu geben und so dürfen sich die beiden frei bei anderen Frauen und Männern austoben, solange dabei keine Gefühle entstehen. Alles klar.

Wie es das Format will, werden sowohl die Ladys als auch die Boys beim obligatorischen Lagerfeuer immer wieder mit Bildern aus der anderen Villa konfrontiert, was in der Regel Tränen und bittere Erkenntnisse zur Folge hat.

Die Frauen warten generell erstmal ab

Dabei fällt wie auch in den vorherigen Staffel eines auf: Während die Männer in ihrer Villa die Zeit ihres Lebens genießen, unbekümmert davon, dass sie damit ihre Beziehung riskieren, lassen es die Frauen eher langsamer angehen. Erstmal abwarten, was der Mann „da drüben“ so treibt, lautet hier stattdessen die Devise. Je nachdem vertrösten sich die Mädels dann mit einem der heißen Single-Granaten oder lassen sich zumindest durch Komplimente wie „der hat dich doch nicht verdient“ wieder aufbauen.

„Temptation Island“: die Insel der Niveaulosigkeit

Foto: TVNOW / Frank Fastner

Welche Beziehung überlebt die Ausspann-Show?

Welche Beziehung das Experiment „Temptation Island“ überstehen wird und wer im Anschluss einen Schlussstrich mit seinem Partner ziehen wird, wird sich zeigen müssen. Momentan sieht es jedenfalls ganz danach aus, also würden sowohl Alicias Freund Yasin als auch Fabio die Show als Single verlassen. Konfrontiert mit Yasins nächtlicher Nacktbade-Session hat die Tänzerin die Runde jedenfalls heulend verlassen und auch schon zuvor hat sie mehrmals betont, dass sie ihren Freund nicht mehr wiedererkenne.

Ab dem 25. März 2021 zeigt TVNOW die dritte Staffel „Temptation Island – Versuchung im Paradies„, moderiert von Lola Weippert. Die Datingshow startet mit einer Doppelfolge und RTL zeigt ab dem 11.4. alle Folgen sonntags spät abends im TV.