19.10.2020 09:45 Uhr

„The Masked Singer“: Der Hummer – das Video!

Der Hummer ist ein echter Lebemann und in seinem Auftreten durchaus eindrucksvoll. Außerdem ist er eines der zehn neuen Kostüme in der neuen Staffel The Masked Singer. Alle Details rund um das Partytier haben wir hier zusammengefasst.

ProSieben/Marc Rehbeck

Zehn neue Promis, zehn spektakuläre Kostüme, eine Bühne: Am 20. Oktober startet „The Masked Singer“. Somit startet das wohl größte musikalische TV-Rätsel Deutschlands bereits zum dritten Mal in eine neue Runde. Übrigens: Schon ganze zweimal wurde die Show mit dem deutsche Fernsehpreis ausgezeichnet. Prädikat: Sehenswert?

Zehn neue Masken, zehn neue Stars

Zumindest die Kostüme können sich auf jeden Fall sehen lassen – es wurden keine Kosten und Mühen gespart. Auch dieses Jahr wurden die Ganzkörpermaskeraden in mühevoller Handarbeit und mit viel Liebe zum Detail zum Leben erweckt. Das wohl best gehütete TV-Geheimnis dürfte aktuell sein, wer sich im Inneren der Kostüme verbirgt. aber die zehn neuen Maskeraden sind bereits bekannt und die stellen wir einzeln vor.

The Masked Singer: Der Hummer - Das Video!

Foto: ProSieben/Willi Weber

Dieses Mal soll es um ein echtes Party-Tier gehen: Der Hummer. Auf seiner Yacht lässt er die Seesternchen tanzen und gilt als wahrer Lebe-Lobster. In insgesamt 600 Stunden wurde das Krustentier von den Gewandmeiterinnen zum Leben erweckt.

Der Hummer: Besondere Merkmale

Dabei sind die Hummer-Scheren eine Spezialanfertigung, die es dem Star unter der Maske erlauben mit ihnen zu greifen. Auch der Ansteck-Schwanz ist speziell gefertigt. Das ausgeklügelte, spezielle Stecksystem für
den Hummerschwanz macht ihn trotz der enormen Größe besonders leicht und beweglich. Dennoch bringt das Kostüm satte 12 Kilo auf die Waage.

Besonders auffällig ist natürlich auch der breite Schädel des Meeresbewohners. Durch die sehr ausladenden, bruchsicheren Fühler ist die Hummer-Maske mit zwei Metern die breiteste. Ob das Kostüm zur Herausforderung für den Star im Inneren wird, gibt es bei „The Masked Singer“ ab Dienstag, 20. Oktober 2020, 20:15 Uhr, LIVE auf ProSieben zu sehen.

Alles rund um die Show

Insgesamt werden dort zehn Künstler in zehn unterschiedlichen Masken auf die Bretter die die Welt bedeuten treten. Neben dem Hummer werden auch das Alpaka, der Frosch, das Skelett, die Katze, das Erdmännchen, die Biene, das Alien, der Anubis und das Nilpferd die Bühne rocken. Wer aber unter der Kostümierung steckt, das wird am Ende jeder Sendung erst anhand der Zuschauerstimmen aufgedeckt.

Die kostümierten Stars treten mit einem selbstgewählten Song gegeneinander an. Wer bis zum Ende der jeweiligen Sendung die wenigsten Anrufe hat, der wird demaskiert und muss die Show verlassen. Die zweiköpfige Jury, die dieses Mal aus den ehemaligen Teilnehmern Sonja Zietlow (52) und Bülent Ceylan (44) besteht, hat nach jedem Auftritt die Aufgabe zu rätseln, welcher Star hinter der Maske stecken könnte. In der Zuschauer-App und auf auf den gängigen Social Media Plattformen darf natürlich fleißig mitgeraten werden. Und last but not least: Wie gewohnt wird das TV-Spektakel auch dieses Mal von Matthias Opdenhövel (50) moderiert.