21.10.2020 08:36 Uhr

The Masked Singer: Die Biene – Das Video!

Zehn neue Promis, zehn neue spektakuläre Kostüme, eine Bühne: Am 20. Oktober startete die dritte Staffel „The Masked Singer“. Mit dabei ist auch die Biene, die ein großes Herz für die Umwelt hat.

© ProSieben / Willi Weber

Somit startet das wohl größte musikalische TV-Rätsel Deutschlands in eine neue Runde. Bereits zweimal wurde die Show mit dem deutsche Fernsehpreis ausgezeichnet.

Zehn neue Masken, zehn neue Stars

Auch dieses Jahr wurden die Ganzkörpermaskeraden in mühevoller Handarbeit und mit viel Liebe zum Detail zum Leben erweckt. Das momentan wohl best gehütete TV-Geheimnis dürfte sein, wer sich unter den Masken verbirgt. Die zehn Kostüme stellen wir einzeln vor.

Hier soll es um eine umsorgende Umweltschützerin gehen: Die Biene. Die schöne Insektendame kümmert sich liebevoll um ihr Baby und macht sich nachhaltig Gedanken um die Umwelt. Das aufwendige Kostüm wurde in insgesamt 500 Stunden Arbeit gefertigt.

Die Biene: Besondere Merkmale

Ein besonderes Detail ist die Frisur der Biene. Jede einzelne Locke wurde von Hand geschnitten, gelegt und bemalt.Doch das ist nicht die einzige Besonderheit. Aufgrund der verwendeten Spezial-Materialien sind die Flügel der Biene trotz ihrer Größe extrem leicht.

Statt wie ursprünglich in den Entwürfen starr gezeichnet, wurden die Flügel von den Kostümschneidern flexibel gefertigt. In Summe hat das spezielle Material wohl einiges an Gewicht gespart, dennoch bringt es das Kostüm auf ein Gesamtgewicht von immerhin neun Kilo.

In der ersten Folge wurde sie jedoch enttarnt: Im Kostüm steckte Schauspielerin Veronica Ferres. Die Biene summte u.a. mehr schlecht als recht „Sweet Child Of Mine“ von Guns’n’Roses.

The Masked Singer: Die Biene - Das Video!

© ProSieben / Willi Weber

„Das war eine unglaubliche Reise“, erzählte Ferres nach ihrer Enttarnung. „Ich finde, ‚Masked Singer‘ ist die geilste Show der Welt. Als ich angefragt wurde, habe ich sofort zugesagt und dann festgestellt, dass ich ja gar nicht singen kann!“

Galerie

Alles rund um die Show

Insgesamt werden dort zehn Künstler in zehn unterschiedlichen Masken auf die Bretter die die Welt bedeuten treten. Neben der Biene werden auch das Alpaka, der Frosch, das Skelett, die Katze, das Erdmännchen, der Hummer, das Alien, der Anubis und das Nilpferd die Bühne rocken. Wer aber unter der Kostümierung steckt, das wird am Ende jeder Sendung erst anhand der Zuschauerstimmen aufgedeckt.

Die kostümierten Stars treten mit einem selbstgewählten Song gegeneinander an. Wer bis zum Ende der jeweiligen Sendung die wenigsten Anrufe hat, der wird demaskiert und muss die Show verlassen. Die zweiköpfige Jury, die dieses Mal aus den ehemaligen Teilnehmern Sonja Zietlow (52) und Bülent Ceylan (44) besteht, hat nach jedem Auftritt die Aufgabe zu rätseln, welcher Star hinter der Maske stecken könnte. In der Zuschauer-App und auf auf den gängigen Social Media Plattformen darf natürlich fleißig mitgeraten werden. Und last but not least: Wie gewohnt wird das TV-Spektakel auch dieses Mal von Matthias Opdenhövel (50) moderiert.