Top News
Freitag, 19. Juli 2019 09:04 Uhr

The Masked Singer: Über 3 Mio sahen Marcus Schenkenberg als Eichhörnchen

ProSieben/ Willi Weber

Bei „The Masked Singer“ war gestern Schluss mit Enthüllungen von B- und C-Prominenten. Endlich mal ein international bekannter Promi! Das bekannte Männermodel Marcus Schenkenberg (50) steckte in der Maskerade des Eichhörnchens. Auch wenn dessen große Zeit längst vorbei ist, eine echte Überraschung war diese Enthüllung allemal.

The Masked Singer: Über 3 Mio sahen Marcus Schenkenberg als Eichhörnchen

Foto: ProSieben/ Willi Weber

Er war als Eichhörnchen verkleidet, geholfen hat es nicht: Das schwedische Model Marcus Schenkenberg ist in der vierten Folge der ProSieben-Show „The Masked Singer“ enttarnt worden. Er erhielt im Publikums-Voting die wenigsten Stimmen und musste deshalb beim Ausscheiden aus der Sendung am Donnerstag in Köln die Maske abnehmen.

Er sei traurig und froh zugleich, sagte Schenkenberg nach der Show. „Am schwierigsten war es, meine Mutter anzulügen“, verriet der 50-Jährige, der aktuell in Los Angeles lebt. Weiter verriet er: „Zuerst wollte ich nicht mitmachen. Ich kann nicht singen. Nachdem ich ein paar Folgen der US-Version gesehen und erfahren habe, dass ich ein Super-Eichhörnchen sein soll, habe ich es mir nochmal überlegt. Ich liebe Nüsse (lacht).“

Sehbeteiligung legte nochmal zu

Als Nicht-Sänger bereitete Marcus Schenkenberg jeder Auftritt Herzklopfen: „Der Szene im Vorspann mit den Girls Backstage war einfach, das macht großen Spaß. Die echte Herausforderung beginnt, wenn es auf die Bühne geht. Ich habe jetzt eine komplett neue Wahrnehmung von allen Künstlern, die gleichzeitig singen und tanzen. Ich kann kaum glauben, dass ich es soweit geschafft habe.“

The Masked Singer: Über 3 Mio sahen Marcus Schenkenberg als Eichhörnchen

Foto: ProSieben/ Willi Weber

Gast im Rateteam war diesmal Rocksänger und Ex- „The Voice“-Mentor  Samu Haber.

Die Quoten waren für ProSieben top und legten nochmal ordentlich zu. Die Sehbeteiligung nahm am Mittwochabend nahm noch einmal um 90.000 zu. Insgesamt waren 3,12 Millionen Menschen bei der dreistündigen Live-Show dabei.

The Masked Singer: Über 3 Mio sahen Marcus Schenkenberg als Eichhörnchen

ProSieben/ Willi Weber

Bislang mussten bereits Ex-No-Angels-Sängerin Lucy Diakovska, Ex-„GZSZ“-Star Susan Sideropoulos und TV-. und Kinostar Heinz Hoenig ihre Masken fallen lassen. Jetzt singen in den verbleibenden zwei „Masked Singer“-Sendungen noch sechs Prominente um den Sieg.

Der Astronaut, der Engel, der Grashüpfer, der Kudu, das Monster und der Panther singen in der fünften Liveshow von „The Masked Singer“ nächsten Donnerstag, 25. Juli, um 20:15 Uhr live auf ProSieben um den Einzug ins Finale. (KT/dpa)

The Masked Singer: Über 3 Mio sahen Marcus Schenkenberg als Eichhörnchen

Foto: ProSieben/ Willi Weber

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren