„The Masked Singer“-Video: Ross Antony bricht als Flamingo in Tränen aus

„The Masked Singer"-Video: Ross Antony bricht als Flamingo in Tränen aus
„The Masked Singer"-Video: Ross Antony bricht als Flamingo in Tränen aus

Foto: IMAGO / 3S PHOTOGRAPHY

24.03.2021 19:30 Uhr

Der Flamingo sorgte im Finale von "The Masked Singer" für einen der gefühlvollsten Momente der vierten Staffel. Als er „You Are The Reason" von Calum Scott sang, ließ er den Gefühlen freien Lauf, damit rührte er das Rateteam und das Publikum.

Die Jury hatte Tränen in den Augen und auch beim Flamingo selbst konnte man ein Schluchzen hinter der Maske hören. Es war wohl der mit Abstand emotionalste Moment der vierten Staffel der beliebten TV-Rateshow „The Masked Singer“.

Ross Antony bedankt sich für diese Zeit

Nach seiner Demaskierung entschuldigte sich der Sänger für seine tränenreiche Performance und erklärte, dass dieser Song einige in ihm herausgebracht hatte. Außerdem sagt er, dass er äußerst dankbar für die Zeit bei „The Masked Singer“ ist und den Flamingo vermissen wird.

Einblicke in die gefühlvolle Performance gibt es im Video: