Sonntag, 10. Mai 2020 22:48 Uhr

Thomas Gottschalk wird 70: „Ich habe mit einer gewissen Wurstigkeit alles gemacht“

BR/Tosca Media

Am 18. Mai wird TV-Ikone Thomas Gottschalk 70 Jahre jung. In einer neuen TV-Doku sprach er über sein Lebenswerk und die Mühelosigkeit im Umgang mit anderen Zeitgenossen, die ihn wohl erst berühmt gemacht hat.

„Grundsätzlich ist einfach der Spaß an der Sache größer als die Lust, Legende zu sein. Wenn ich die Chance habe, rauszukommen und zu sagen: ‚Guten Abend in Deutschland, Österreich und der Schweiz‘, dann tue ich das.“ sagte Gottschalk in einer Doku des Bayrischen Rundfunks, die am Montag (11. Mai) ausgestrahlt wird. „Und wenn einer sagt, mach‘ es, dann mache ich es“. So kam er auch zu „Wetten, dass…?“, die Show, die er 1987 von Show-Erfinder und Moderator Frank Elstner übernommen hatte. „Ich habe damals mit einer gewissen Wurstigkeit alles gemacht, was sich mir in den Weg gestellt hat.“

Thomas Gottschalk wird 70: "Ich habe mit einer gewissen Wurstigkeit alles gemacht"

BR/Tosca Media

Sein besonderes Talent ist die Leichtigkeit

Gottschalk ist natürlich auch berühmt für seine sprichwörtliche Nahbarkeit – ein Star zum Anfassen. Dazu sagte die Quasselstrippe in dem Film: „Diese Leichtigkeit, mit den Leuten zu korrespondieren, die muss einem gegeben sein – und ich sehe das in der Tat als eine Gabe“, verriet der Entertainer zudem und hat damit wohl auch recht. „Ich habe immer versucht, die Kleinen groß zu machen und die Großen klein zu machen.“

Das bayrische Fernsehen zeigt anlässlich des 70. Geburtstages der TV-Legende am Montag, 11. Mai 2020, um 22.00 Uhr in der Sendereihe Lebenslinien „Thomas Gottschalk – Der Thommy von nebenan“. Das Porträt ist bereits in der BR Mediathek zu sehen – online unter www.br.de/mediathek.

Das könnte Euch auch interessieren