17.01.2020 18:01 Uhr

Töpperwiens Dschungel-Tagebuch (7): „Die Männer haben scheinbar Schiss!“

Currywurstmann Chris Töpperwien hat ein neues Video bereitgestellt und gibt seinen Senf zu den  Ereignissen im RTL-Pritschenlager dazu. Mit seiner Sicht der Dinge zum Dschungelcamp-Tag 7!

So urteilt die Plaudertasche über Daniela Büchner: „Jeden Tag steht ’ne neue Danni auf! Sie sagt, sie wollte nie lästern – was macht sie? Sie lästert.“ Zur Kuh-Pipi bei der Dschungelprüfung, bei der die Büchner-Witwe schnell mal eine Tasse Kuh-Urin hinterkippte, die sie wohl mit Elena hätte teilen sollen: „Danni hat einen Move abgezogen. In der Tat. Sie will hier keinem die Show stehlen. Warum säufst du dann die ganze Pisse aus?“

Töpperwiens Dschungel-Tagebuch (7): "Die Männer haben scheinbar Schiss!"

Foto: TVNow/Stefan Menne

„Wie gesagt, wir drehen uns im Kreis. Es ist immer wieder dieses Versprechen, Versprechen an Jens, die Kinder, Familie, Freunde. […] Meine Fresse! Du bekommst einen Arsch voll Kohle dafür du Jeck!“

Und dann bekommt auch endlich das starke Geschlecht sein Fett weg: „Die Männer da drin das sind doch in meinen Augen irgendwelche Langweiler. Die machen doch nicht den Bagger auf. Keiner sagt was! Alle haben sie scheinbar Schiss. Was ist das für ein Dschungelcamp?“ Das und noch viel mehr gibt’s hier im Video unten.

Töpperwiens Dschungel-Tagebuch (7): "Die Männer haben scheinbar Schiss!"

Foto: TVNow/Stefan Menne

5. gemeinsame Dschungelprüfung

Da Elena und Danni auch an Tag 8 zur gemeinsamen Prüfung ranmüssen, stellen wir uns jetzt schon die Frage, wie’s diesmal ausgeht. Wieder nur 2 Sterne?

„In der Prüfung sind wir vereint“ – das ist jedenfalls Elenas Credo, als sie und Daniela Büchner zum mittlerweile 5. Mal gemeinsam von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich zur Dschungelprüfung begrüßt werden…

Das könnte Euch auch interessieren