23.11.2020 18:45 Uhr

Tränen wegen Penisgröße bei „Prince Charming“

In der fünften Folge von "Prince Charming" steht das nächste Gruppendate an: Es wird bunt für Andrea, Gino, Jakob, Michael und Jan. Zum Abschluss gibt es für alle Männer eine kleine, von Jakob geführte Gruppenmeditation zur Entspannung. Jakob bekommt spontan noch ein tiefgründiges Einzeldate.

Arne weint weil er sich ungesehen fühlt. Foto: TVNOW

Die 5. Happy Hour bei „Prince Charming“ ist ein Auf und Ab der Gefühle, bei dem alle Männer dem Prince zeigen wollen, wie sie wirklich sind. In der Gentlemen-Night wird Joachim mit einer besonderen Überraschung belohnt.

Tränen wegen der Penisgröße

Die Männer lassen den Abend der vergangenen Gentlemen-Night bei einer vermeintlich entspannten Runde Flaschendrehen ausklingen. Doch das nette Beisammensein entwickelt sich zu einem heftigen Streit, in dem besonders Michael klar seinen Standpunkt vertritt. Es geht um Rassismus und Body Shaming. Vorwürfe, die einige der Teilnehmer leider nicht verstehen können.

Als die Gemüter am nächsten Morgen ein wenig abgekühlt sind, wartet bereits eine Botschaft des Prince auf die Gentlemen: Das nächste Gruppendate steht an. Und es wird bunt für Andrea, Gino, Jakob, Michael und Jan. Zum Abschluss gibt es für alle Männer eine kleine, von Jakob geführte Gruppenmeditation zur Entspannung.

Tränen wegen Penisgröße bei "Prince Charming"

Jakob (l.) und Prince Alex gehen auf Tuchfühlung. Foto: TVNOW

Es wird geknutscht

Danach machen sich die Gentlemen wieder auf den Weg zurück in die Villa – alle bis auf Jakob, denn der wird von Alex spontan gebeten, noch ein wenig länger zu bleiben. Die beiden sind direkt sehr vertraut. Es werden tiefe Gespräche über Kinder, Zukunft und Heiraten geführt, die in mehreren Küssen an Land und im Wasser gipfeln.

Die 5. Happy Hour ist ein Auf und Ab der Gefühle: Gino begrüßt Alex an diesem Abend in seiner Rolle als Drag-DJane „Charlet C. House“. Ihm ist es wichtig, dass der Prince auch diese Seite von ihm kennenlernt. Auch der sonst eher schüchterne Arne zeigt sich von seiner emotionalen Seite und bricht in Tränen aus. Doch was ist der Grund?

Tränen wegen Penisgröße bei "Prince Charming"

TVNOW

Kann Adrian mit seinem Lapdance punkten?

Sein Gespräch mit Alex unter vier Augen nutzt Gino, um ihm klarzumachen, dass er nicht immer nur Entertainer ist. Ihm liegt viel daran, dem Prince auch seine tiefgründige, sensible Seite zu zeigen. Adrian gibt ebenfalls alles und will den Prince mit einem kleinen Lapdance-Striptease von sich überzeugen.

Unterdessen kämpft Arne mit den Tränen, da er bisher keine richtige Möglichkeit hatte, Alex kennenzulernen. Joachim nimmt sich einfach, was er will und überredet den Prince erneut zu einem kleinen Tête-à-Tête im Schlafsaal, dem natürlich auch wieder ein Kuss folgt. In der Gentlemen-Night wird Joachims forsche Herangehensweise mit einer ganz besonderen Überraschung belohnt.

Galerie

Ist Alex nur zweite Wahl als Prince Charming?

Unterdessen will ein Nachrichten-Portal namens „Promiwood“ aus Produktionskreisen erfahren haben, dass Alexander Schäfer als Prinz nur zweite Wahl war. So soll es ursprünglich einen anderen Prinzen gegeben haben. Dieser soll aber aus unbekannten Gründen abgesprungen sein.

Alex, der bereits als Kandidat gesetzt war, soll daraufhin nachgerückt sein und wurde somit zum Star der zweiten Staffel. Allerdings stellt das für den aktuellen Prince Charming keine leichte Aufgabe da, denn im Vergleich zu seinem Vorgänger Nicolas Puschmann wirkt der Frankfurter für viele Zuschauer zu steif und farblos.

„Prince Charming“, Deutschlands erste schwule Dating-Show, läuft immer Montags ab 22:15 Uhr auf Vox und rund um die Uhr bei TVNOW.