Freitag, 14. Februar 2020 11:20 Uhr

Ulrike von der Groeben (62) über „Let‘ Dance“: „Ich besetze die Rolle der Älteren“

Foto: TVNOW

Am 21. Februar startet die neue Staffel von „Let’s Dance“. Seit 30 Jahren ist Ulrike von der Groeben das weibliche Gesicht des Sports bei „RTL aktuell“, der Satz „zuständig für den Sport: Ulrike von der Groeben“ von Peter Kloeppel ist legendär.

Nun wagt sie sich bei „Let’s Dance“ das erste Mal auf die große Showbühne und schwingt das Tanzbein. Im „Mediengruppe RTL Podcast“ gibt Ulrike von der Groeben jedoch zu, nicht von Anfang an ein Fan der Tanzsendung gewesen zu sein: „Ich tanze wirklich super gerne, aber anderen Leuten beim Tanzen zugucken, macht keinen tieferen Sinn.“

Ulrike von der Groeben (62) über "Let' Dance": "Ich besetze die Rolle der Älteren"

RTL-Chefredakteur Peter Kloeppel und Sport-Moderatorin Ulrike von der Groeben Foto: TVNOW

Auch auf die Frage, ob sie vorstellen könnte, selber an der Show teilzunehmen, wiegelte sie immer ab, wie sie im Podcast erzählt: „Vor ein paar Jahre habe ich noch gesagt, ‚Im Leben nicht‘.“

Mit den Jahren hat sich das aber verändert, sogar so sehr, dass die 62-jährige jetzt ein richtiger Fan der Sendung ist: „Dann habe ich von Jahr zu Jahr mehr geguckt und letztes Jahr habe ich keine Folge ausgelassen, es waren mega tolle Sportler dabei.“

Sie möchte weit kommen

Jetzt ist Ulrike Feuer und Flamme und hat sich vorgenommen zu üben und vor allem, im besten Fall, auch zu gewinnen: „Ich werde so fleißig üben, dass ich mich nicht blamieren werden. Ich will weit kommen, ich stehe ja auch irgendwie für den Sender.“

Trotzdem weiß Ulrike: „Ich besetze, in dieser Konstellation, dann diesmal die Rolle der Älteren.“ Außerdem ist die Konkurrenz sehr hoch: „Bei sämtliches Musikern gehe ich davon aus, dass sie ein großes Rhytmusgefühl haben und vielleicht auch immer schon getanzt haben.“ Gerade die drei sieht sie sehr weit vorn: „Sabrina Setlur sehe ich als große Konkurrenz, Joey Kelly und auch Luca Hänni, sehe ich als ganz große Konkurrenz.“

„Let’s Dance“ startet am 21. Februar um 20:15 Uhr bei RTL mit der großen Kennenlern-Show.

Das könnte Euch auch interessieren