Freitag, 22. Februar 2019 19:30 Uhr

„Unser Lied für Israel“: Alles über die 7 ESC-Kandidaten

Jahrelang mussten Deutschlands ESC-Fans sich mit hinteren oder gar letzten Plätzen im Finale abfinden, bis Michael Schulte 2018 Vierter wurde. Jetzt wird ein neuer ESC-Song gesucht. Sieben ESC-Hoffnungen versammeln sich heute Abend ab 20.15 Uhr auf einer Bühne: Beim deutschen Vorentscheid wird in Berlin „Unser Lied für Israel“ gesucht. Der Gewinner singt für Deutschland beim Eurovision Song Contest (ESC) am 18. Mai in Tel Aviv. 

"Unser Lied für Israel": Alles über die 7 ESC-Kandidaten

Foto: NDR/Julian Rausche

Aly Ryan

Aly Ryan (eigentlich Alexandra Eigendorf) wurde in Oberursel geboren und lebt mittlerweile in Los Angeles/USA. Bereits mit 16 wagte die Multi-Instrumentalistin den Sprung nach Amerika, um ihre Musikkarriere voranzutreiben.

"Unser Lied für Israel": Alles über die 7 ESC-Kandidaten

Foto: NDR/Julian Rausche

Ihre Richtung: Indie-Pop. Anfang des Jahres veröffentlichte sie ihre Debütsingle „No Parachute“, die in Deutschland erfolgreich in den Top 10 landete. Mit ihrem Song „Wear your love“ hofft sie auf den ganz großen Hit.

BB Thomaz

BB Thomaz aus Düsseldorf sang sich bei der Show „The Voice of Germany“ im vergangenen Jahr bis ins Finale. Die Sängerin, Songwriterin und Produzentin hat sich selbst Klavier- und Gitarrespielen beigebracht, heute arbeitet sie als Musikerin und Fitness-Trainerin.

"Unser Lied für Israel": Alles über die 7 Kandidaten

Foto: NDR/Julian Rausche

2016 bekam sie den „Deutschen Rock und Pop Preis“ u. a. für ihren Song „Don’t go missing“, bei dem sie mit dem US-amerikanischen Grammy-nominierten Songwriter/Produzent Kyle K2 Stewart II (Fifth Harmony, Tamar Braxton, Fantasia) zusammenarbeitete. Schafft sie es mit ihrem Song „Demons“ nach Israel?

Linus Bruhn

Linus Bruhn ist ein Sänger und Songwriter aus Hamburg. Drei Jahre lang spielte er den kleinen Tarzan im gleichnamigen Hamburger Musical. 2015 nahm er an „The Voice of Germany“ teil und wurde von der Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß gecoacht.

"Unser Lied für Israel": Alles über die 7 Kandidaten

Foto: NDR/Julian Rausche

Seit 2015 besteht auch der YouTube-Channel von Linus Bruhn, auf dem er zahlreiche Gitarren-Cover veröffentlicht hat. Der Kanal hat inzwischen mehr als drei Millionen Klicks. Heißt es vielleicht bald für seinen Song „Our City“: „Germany, 10 Points“?

Gregor Hägele

Gregor Hägele aus Stuttgart erreichte 2017 das Halbfinale der Show „The Voice of Germany“ und sang sich vor allem mit gelungenen Ed-Sheeran-Covern in die Herzen der Zuschauerinnen und Zuschauer.

"Unser Lied für Israel": Alles über die 7 Kandidaten

Foto: NDR/Julian Rausche

Seine Leidenschaft sind deutsche und englische Popsongs. Vielleicht bringt ihn sein Song „Let me go“ nach ganz oben.

Lilly among clouds

Lilly among clouds, wie sich Elisabeth Brüchner lieber nennt, lebt bei und arbeitet in Würzburg. Die studierte Politologin spielt Klavier und Gitarre und schreibt Popsongs in englischer Sprache. 2014 bekam die Sängerin, Komponistin und Texterin den Preis für junge Kultur der Stadt Würzburg. Ein Jahr später veröffentlichte sie ihre Debüt-EP, 2017 ihr erstes Album „Aerial Perspective“.

"Unser Lied für Israel": Alles über die 7 Kandidaten

Foto: NDR/Julian Rausche

Dazwischen spielte sie u. a. beim renommierten SXSW-Festival in Austin, Texas (USA), und bei der Australian Music Week in Sydney. sie hofft, dass sie mit ihrem Song „Surprise“ ESC-Geschichte schreiben wird.

Makeda

Makeda Michalke kommt aus Bonn; ihre familiären Wurzeln liegen in Trinidad, Karibik. Die Sängerin und Songwriterin, die neben Klavier auch Gitarre und Bass spielt, war mit ihrer Band „Steal A Taxi“ als Kulturbotschafterin in China unterwegs und wurde in das renommierte Nachwuchsförderprogramm „Popcamp“ aufgenommen.

"Unser Lied für Israel": Alles über die 7 Kandidaten

Foto: NDR/Julian Rausche

Zudem stand Makeda im Musical „Bodyguard“ in Köln u. a. in der Hauptrolle auf der Bühne. In einer Videobotschaft sprach
Christina Aguilera im Juni über Makedas YouTube-Cover von „Fighter“: „Beautiful“ und „a lot of talent“. Bring ihr Song „The day I loved you most“ nach ganz vorne?

S!sters

Carlotta Truman aus Hannover gewann bereits mit zwölf Jahren den Deutschen Rock & Pop Preis in fünf Kategorien, u. a. als beste Solosängerin. Gemeinsam mit Revolverheld trat sie 2014 auf dem NDR 2 Papenburg Festival vor 25.000 Zuschauerinnen und Zuschauern auf, in dem Jahr stand sie auch im Finale von „The Voice Kids“. Anfang 2018 war sie in „Willkommen 2018“ zusammen mit Alex Christensen und dem Berlin Orchestra live vom Brandenburger Tor im ZDF zu sehen.

"Unser Lied für Israel": Alles über die 7 Kandidaten

Foto: NDR/Julian Rausche

Laurita kommt aus Königsau in Rheinland-Pfalz und wohnt inzwischen in Wiesbaden. 2002 konnte sie mit zehn Jahren den „Kiddy Contest“ im ZDF für sich entscheiden. Nach Beendigung der Schule begann Laurita, eigene Songs zu schreiben, und bekam ihre ersten musikalischen Jobs – als Backing Vocal bei der Tour von „The Voice of Germany“.

Aktuell ist sie Backing Vocal bei Lena. Zurzeit komponiert und produziert Laurita Songs für ihr erstes Album. Werden sie mit ihrem Song „Sister“ Deutschland beim ESC vertreten?

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren