Donnerstag, 6. Dezember 2018 11:36 Uhr

Video: Beatrice Egli stürzt ins Wasser

Neues gibt’s Guido Cantz präsentiert am 8. Dezember im Ersten die letzte „Verstehen Sie Spaß?“-Ausgabe des Jahres. Am Vorabend des zweiten Advents dürfen sich die Zuschauer wieder auf jede Menge neue Spaßfilme freuen. Auch diesmal sind wieder zahlreiche Prominente als Lockvogel für die versteckte Kamera mit dabei oder sie gingen ihr selbst auf den Leim.

Video: Beatrice Egli stürzt ins Wasser

Foto: ARD/SWR

Eine von ihnen ist Beatrice Egli, die ihre Rettungsschwimmer-Kenntnisse unter Beweis stellen muss. Für einen Trailer-Dreh geht sie mit Isabel Varell an Bord eines Paddelboots. Varell, der die Sache nicht ganz Geheuer ist, fällt ins Wasser und beginnt hektisch zu um sich zu schlagen. Kurzerhand springt Beatrice hinterher, um ihre Kollegin aus den Fluten zu retten… Das alles wirkt allerdings ziemlich gefaked, wenn man bedenkt dass das Team auf dem Bootsteg seelenruhig zuschaut (siehe Video unten).

Video: Beatrice Egli stürzt ins Wasser

Foto: ARD/SWR

Das passiert noch in der Sendung

Otto Waalkes sorgt mit einer sprechenden Grinch-Handpuppe bei Kindergartenkindern für jede Menge Chaos, Mark Forster tritt ebenfalls als Lockvogel in Aktion und bringt das Sicherheitspersonal bei seiner Album Release-Party zur Verzweiflung, und Brisant-Moderatorin Kamilla Senjo wird bei einer TV-Aufzeichnung der „Montagsmaler“ von DJ Bobo durch dessen schier unglaubliche Fähigkeiten völlig aus der Fassung gebracht.

Das Erste überträgt die große Samstagabendshow des SWR ab 20:15 Uhr.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren