Video: Das sagt „Katastrophen-Bachelor“ Niko Griesert zum Liebes-Comeback mit Michèle

Glomex
Glomex

Foto: TVNOW

22.03.2021 11:30 Uhr

Bachelor Niko Griesert äußert sich im großen Wiedersehen mit Frauke Ludowig zu den Geschehnissen der letzten Wochen. Zu seiner Verteidigung hat der Rosenkavalier aber nur wenig zu sagen.

Es war ein Auf und Ab der Gefühle: Bei der diesjährigen Staffel von „Der Bachelor“ ging es chaotisch zu, denn Bachelor Niko Griesert konnte sich einfach nicht entscheiden! Die Fans der Kuppelshow sind empört, doch was sagen die betroffenen Frauen dazu?

Er nennt sich den „Katastrophen-Bachelor“

Niko Griesert, der sich selbst als „Katastrophen-Bachelor“ bezeichnet, ist ebenfalls ganz schön mitgenommen von der ganzen Geschichte. Er habe nicht alles richtig gemacht und teilweise verletzend und sogar unfair gehandelt, gibt der 30-Jährige zu. „Dass ich da zerrissen bin, ist ja klar“, erklärt er.

Sind Niko und die Zweitplatzierte Michèle nun ein Paar?

Eines kommunizieren Niko und Siegerin Mimi bei der großen Aussprache ganz deutlich: Die beiden sind kein Paar mehr. Doch wie steht es nun um Favoritin und Zweitplatzierte Michèle und den Rosenkavalier. Niko gibt offen zu, dass sich seine Gefühle für die schöne Brünette durch seine Entscheidung für Mimi nicht in Luft aufgelöst haben.

Details, ob die beiden jetzt offiziell ein Paar sind, gibt es im Video: