Video: Was macht eigentlich „Scrubs“-Star Zach Braff heute?

Video: Was macht eigentlich "Scrubs"-Star Zach Braff heute?
Video: Was macht eigentlich "Scrubs"-Star Zach Braff heute?

imago images / Ronald Grant

03.02.2021 21:15 Uhr

Zach Braff wurde in seiner Rolle als etwas verpeilten, aber liebenswürdigen Jungmediziner John Michael Dorian - kurz J.D. - weltberühmt. Zwischen 2001 und 2010 spielte der 45-Jährige in der beliebten Krankenhaus-Serie "Scrubs".

Zachary „Zach“ Israel Braff wurde am 6. April 1975 in South Orange, New Jersey geboren. Durch seinen Vater, der in seiner Freizeit in einer Laienspielgruppe spielte, konnte Zach schon als Zehnjähriger in seiner ersten Theaterproduktion mitwirken.

Seine erste richtige Filmrolle war gleich in einem recht großen Projekt: So spielte Zach 1993 in „Manhattan Murder Mystery“ den Sohn von Woody Allen und Diane Keaton. Diese Rolle sollte ihm wichtige Türen im Film-Business öffnen. Seinen großen Durchbruch erlangte der 1,82 m große Mime allerdings erst 2001 mit „Scrubs„.

Zach Braff gehörte zum Ende der Serie zu den bestbezahlten Schauspielern im US-amerikanischen Fernsehen. Doch was wurde eigentlich aus dem Darsteller? Wie es nach dem Ende von „Scrubs“ für ihn weitergegangen ist, erfahrt ihr hier im Video!