Montag, 8. Juli 2019 17:11 Uhr

Wie Costa Cordalis nach Griechenland zurückkehrte

Foto: TVNOW / 99pro media GmbH

Die Nachricht über den Tod von Costa Cordalis am 2. Juli erschütterte seine Fans und Schlagerkollegen. Seit Jahrzehnten war der gebürtige Grieche eine Größe in der Musikwelt und seinen größten Hit „Anita“ kennt wohl jeder.

Wie Costa Cordalis nach Griechenland zurückkehrte

Foto: TVNOW / 99pro media GmbH

Zu Ehren des verstorbenen Schlagersängers zeigt VOX ein „Goodbye Deutschland“-Spezial von Costa Cordalis. Sein Motto: „Ich bin, wer ich bin. Darum lieben mich die Menschen.“ Cordalis war Deutschlands wohl bekanntester Grieche. Mit seinen Songs brachte er griechische Gemütlichkeit in die Wohnzimmer. Letzte Woche starb er im Alter von 75 Jahren.

Seit Jahrzehnten gehörte Costa Cordalis zu den Größen in der Schlagerwelt, kam als junger Mann eher durch Zufall nach Deutschland: „In einem Sommer war ich in Athen und habe jemanden getroffen, der in Frankfurt ein Lokal hatte. Die Kabana Bar. Der hat mich angesprochen und suchte einen Gitarristen und Alleinunterhalter. Ich hatte sowas vorher noch nie gemacht. Und eines Abends fuhr ich dann nach Deutschland. Ohne Mantel – und dann ging’s los mit der Kälte.“

Zurück nach Griechenland

2014 war er in Begleitung der VOX-Auswanderer-Reporter für eine Doku nach Griechenland gereist. Eine Reise zu den Wurzeln, zur Familie. Und so privat, wie man ihn selten gesehen hat.

Über sich selber sagte der Sänger in der Reportage: „Ich bin ein Grieche – von oben bis unten. Und ich habe immer versucht, den Leuten ein Stück Griechenland auf meinen Konzerten mitzugeben – ein Stückchen Urlaub.“

Wie Costa Cordalis nach Griechenland zurückkehrte

Costa Cordalis und Ehefrau Ingrid. Foto: TVNOW / 99pro media GmbH

Jetzt kündigte der Sender eine Sondersendung der Reihe an, die noch heute im Spätprogramm laufen soll. „Programmänderung aus traurigem Anlass! Am Montagabend zeigen wir um 23:30 Uhr eine Spezialfolge von #goodbyedeutschland. Sie zeigt die Höhepunkte einer Heimatreise, die Costa Cordalis mit seiner großen Liebe Ingrid und uns unternommen hat. Zurück zu den griechischen Wurzeln. Zur Familie. Von den Anfängen bis in den Schlagerolymp.“

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren