07.10.2020 20:15 Uhr

Yvonne Catterfeld bei „The Voice of Germany“: Die ewig Unterschätzte

Yvonne Catterfeld ist Sängerin und Schauspielerin und altbekanntes Gesicht bei „The Voice of Germany“. Bei der diesjährigen Jubiläumsstaffel bildet sie zusammen mit Stefanie Kloß das weibliche Power-Duo.

imago images / Stefan Zeitz

Am morgigen Donnerstag, den 8. Oktober, geht es endlich los: Die zehnte Staffel von „The Voice of Germany“ beginnt! In der Jury befinden sich einige bekannte Gesichter, darunter auch das von Sängerin Yvonne Catterfeld.

Drei Jahre lang festes TVOG-Jurymitglied

Die 40-Jährige ist seit ihrem Super-Hit „Für dich“ aus dem Jahre 2003 aus der deutschen Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken. Gleiches galt auch lange Zeit  wie aus dem roten Coachsessel bei „The Voice of Germany“. Seit 2016 komplettierte die schöne Sängerin die Jury der Castingshow. Doch 2019 war Schluss. Via Facebook machte Catterfeld ihren Abschied öffentlich.  Sie verabschiede sich nach drei Jahren „schweren Herzens“, schrieb sie dort.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Na toll, Post ging nicht raus und auch noch The Voice Senior“ verpasst, aber zum Glück gibt es Internet ? Ich schaue also leider erst jetzt ?????Aber wie wir hier mal wieder bewiesen bekommen, ist es nie für etwas zu spät…? Hoffe, Ihr habt und hattet Spaß? #thevoicesenior #michaelpatrickkelly #thebosshoss #sasha #tvog #thevoice #coach #coschmitleidenschaft #jury Ein Beitrag geteilt von Yvonne Catterfeld (@yvonne_catterfeld_offiziell) am Nov 24, 2019 um 1:08 PST

Sie wollte mehr Zeit für sich selbst

Und weiter: „Ich habe es geliebt, als Coach für andere da zu sein, sie zu fördern, Potential zu entdecken, aber es ging auch über das normale Maß hinaus und ich war immer da für alle, die es in Anspruch nahmen.“ Die Arbeit habe sie inspiriert. Nun sei die Zeit gekommen, sich wieder mehr Zeit für sich selbst zu nehmen, so Catterfeld. Doch pünktlich zur zehnten Jubiläumsstaffel ist Yvonne wieder zurück in der Jury und teilt sich ihren roten Sessel mit Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß (35). Mit im Jury-Team sind ebenfalls die alten Hasen Samu Haber, Rea Garvey, Mark Forster und ein Neuling, der kein echter ist:  Nico Santos.

Galerie

Yvonne Catterfeld: die ewig Unterschätzte

Yvonne Catterfeld ist seit fast 20 Jahren sehr erfolgreich im Geschäft, wird aber auf den ersten Blick gerne und immer noch unterschätzt: als Sängerin, als Schauspielerin, als Person. Dabei ist die gebürtige Erfurterin schon seit frühster Kindheit sehr ehrgeizig und leistungsorientiert als erfolgreiche Turnerin. Und auch der Weg zum erfolg liest sich wie ein Drehbuch für eine Soap: Die damals noch blonde junge Frau wird als Sängerin entdeckt. Sie bekommt eine Rolle in der Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, wird bekannt und bekannter. Dieter Bohlen schreibt Lieder für sie – auch „Für dich“ stammt aus seiner Feder. Seine legendäre Zeile „Für dich schiebe ich die Wolken weiter“ legt 2003 den Grundstein für Yvonnes Mega-Erfolg.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Wellnessurlaub…und jetzt mach ich das Handy auch gleich wieder aus;-) wollt euch nur endlich mal wieder grüssen #handyausEin Beitrag geteilt von Yvonne Catterfeld (@yvonne_catterfeld_offiziell) am Aug 1, 2016 um 5:52 PDT

„Ich war zu präsent“

Doch der hatte auch seine Schattenseiten. „Ich war zu präsent“, so Catterfeld. „Es gab Momente, in denen ich realisiert habe, dass das zu viel ist.“ Da habe sie den Stecker gezogen. Damit meint sie die Trennung von ihrer Managerin 2005. „Das war wie der Abschluss eines alten Lebens. Das war der wichtigste Bruch, weil ich davor völlig weltfremd und ferngesteuert war“, sagt sie. Und: „Eigenverantwortung war dann mein Thema.“ Das musste sie langsam lernen. Neinsagen, anecken, polarisieren. Sie, die immer von allen gemocht werden wollte, es allen recht machen wollte.

Woher kommt die Liebe zur Musik?

Woher kommt Yvonnes Liebe zur Musik? Die Erfurterin ist mit Musik aufgewachsen. Bereits ab dem 15. Lebensjahr nahm sie Klarvier-, Gitarren-, und Gesangsunterricht. Ihr Studium in Jazz- und Popmusik absolvierte die Schauspielerin an der „Musikhochschule Leipzig“ . Trotzdem schaffte sie ihren Durchbruch zuerst als Schauspielerin und nicht als Sängerin. Doch dann Yvonne gewann 2003 und 2015 jeweils einen Bambi. 2004 gelang es ihr sogar, den heiß gegehrten Echo abzusahnen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Das herzhafteste und schönste Lachen lösen doch unsere Kinder in uns aus, oder? Schönen Mamatag allen großartigen Müttern da draußen:-) Und meiner geliebten Mama ganz besonders ?? tb01/2015 muttertag #happymom #happyme #happymomhappychild #happymothersdayEin Beitrag geteilt von Yvonne Catterfeld (@yvonne_catterfeld_offiziell) am Mai 12, 2019 um 7:08 PDT

Ihr Privatleben ist ihr sehr wichtig

Außerhalb ihrer Mega-Karriere als Sängerin und Schauspielerin, ist Yvonne auch noch Vollzeit-Mama. Ihr kleiner Sohn Charlie den sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Oliver Wnuk hat, ist ihr ganzer Stolz. Nur sehr selten teilt die die 40-jährige Einblicke aus ihrem Privatleben auf Instagram. Ihr ist es wichtig ihr Privatleben auch wirklich privat zu halten. Nur an besonderen Momenten, wie dem Geburtstag ihres Mannes gibt die Sängerin ihren Fans Einblicke aus ihrem Leben. Seit 13 Jahren sind die zwei schon zusammen und immer noch so verliebt wie am ersten Tag.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Happy birthday to this wonderful man @oliver_wnuk_offiziell, dessen Geburtstag ich nun schon 13 (!) Male mitfeiern durfte..?alles andere lieber persönlich ? wir feiern heute im afrikanischen Busch ? #Geburtstag #afrika #südafrika #Urlaub #familytime Ein Beitrag geteilt von Yvonne Catterfeld (@yvonne_catterfeld_offiziell) am Jan 28, 2020 um 5:13 PST

2016 war Yvonnes Premiere bei „The Voice of Germany“

Von Staffel sechs bis Staffel saß die Sängerin bereits bei „The Voice Of Germany“ in der Jury.  Sie ist also ein alter Hase und weiß, wie es läuft. Trotzdem ist die diesjährige Staffel anders als alle bisherigen. Denn Yvonne wird nicht mehr alleine nach den besten Nachwuchs-Talenten suchen, sondern dieses Mal gemeinsam mit der deutschen Sängerin Stefanie Kloß. Die beiden teilen sie sich zum ersten Mal in der TVOG-Geschichte den roten Stuhl. Doch gemeinsam mit ihnen tritt mit Samu Haber und Rea Garvey auch ein männlicher Doppel-Drehstuhl an. Ob es wie in den letzten Staffeln wieder wilde Sticheleien zwischen Yvonne und ihrem Kollegen Mark Forster geben wird? Die beiden Streithähne lieferten sich immer wieder hitzige Diskussionen. Na vielleicht kann sich zweifache Frauen-Power dieses Jahr durchsetzen!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ich freu mich wie Bolle: der rote Stuhl hat mich wieder und das Beste daran: Ich bin endlich nich mehr so alleine da! ?@yvonne_catterfeld_offiziell das wird ne Show die sich gewaschen hat! #thevoiceofgermany #silbermond #yvonnecatterfeld #doppelstuhl #markforster #nicosantos #reagarvey #samuhaber #lassetdiespielebeginnen Ein Beitrag geteilt von SILBERMOND (@silbermond) am Jul 17, 2020 um 12:50 PDT

Catterfeld/Kloß: Frauenpower und doppelte Kompetenz

Die beiden starken Stimmen treten jedenfalls mit deutlicher Kampfansage an: Als erstes Frauen-Duo suchen sie dieses Jahr zu zweit nach den besten  Künstlern. „Wir sind keine Honig-ums-Maul-Schmierer!“ Klare Worten von den zwei Power-Frauen. Mit Yvonnes selbstbewussten Statement vor der Show können wir auf eine spannende Staffel hoffen: „Wir werden ganz lässig mit Kompetenz, Wissen, Nahbarkeit und Leidenschaft überzeugen“. Wie werden sich die zwei Frauen gegen ihre testosterongeladenen Kollegen durchsetzen? Wir sind gespannt!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Der 1. weibliche Doppelstuhl bei @thevoiceofgermany ? mit @silbermond – Stefanie? – in 2 Tagen ist es soweit..Also Fernseher an am Do und einschalten @prosieben ? Copyright: ProSiebenSat1 / Richard Hübner. #tvog #nicosantos #reagarvey #samuhaber #marcfoster #teampower #denzeigenwirs Ein Beitrag geteilt von Yvonne Catterfeld (@yvonne_catterfeld_offiziell) am Okt 6, 2020 um 8:58 PDT

„The Voice of Germany“ ab 8. Oktober jeweils um 20:15 Uhr donnerstags auf ProSieben und sonntags in SAT.1 sowie auf Joyn. Produzent ist Talpa Germany im Auftrag von SAT.1 und ProSieben.

Das könnte Euch auch interessieren