09.05.2019 20:38 Uhr

Emilia Clarke: So geht’s nach „Game of Thrones“ für sie weiter

Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Emilia Clarke wird in ‚Let Me Count The Ways‘ mitspielen. Die 32-jährige Schauspielerin – die für ihre Rolle der Daenerys Targaryen in ‚Game of Thrones‚ bekannt ist – wird die Poetin Elizabeth Barrett in Bjorn Runges aktueller Lovestory spielen, die vom ‚Die Frau des Nobelpreisträgers‘-Regisseur Damian Jones produziert wird.

Emilia Clarke: So geht nach "Game of Thrones" für sie weiter

Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Der Filmtitel beruht auf Barretts Gedicht ‚How Do I Love Thee? Let Me Count the Ways‘ und Jones wird es auf einem Skript von Paula Milne, der BAFTA-TV und Emmy-Gewinnerin Paula Milne, aufbauen. Der Film beruht auf einer wahren Begebenheit und handelt von Barrett, die mit ihren Geschwistern in einem Familienhaus in einem wohlhabenden Bezirk in London lebt. Nachdem Barrett weltweit mit ihren Gedichten erfolgreich war, wurde sie wegen einer mysteriösen Krankheit geschwächt und kommt nur noch zurecht, wenn sie Laudanum einnimmt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Did I just stumble upon the truth here?! The cup bearer does not drinketh the Starbucks tea… oh and this ain’t a spoiler just a lost wanderer coming home for a mid filming cuppa….? @prideofgypsies you so fire you make my hair turn blue. #forfuturereferenceileavethebagin #drogonyouhavemyheart4lyfe #familyvalues @gameofthrones #forthethrone #forthecaffeine #forthedragons #? #? #?? Ein von @ emilia_clarke geteilter Beitrag am Mai 8, 2019 um 7:44 PDT

Eine klassische Liebesgeschichte

Als der junge und impulsive Robert Browning in ihr Leben tritt, bringt er ihr Leideschaft und Sensualität bei, jedoch ist es ihr verwitweter Vater Edward, der sie kontrollieren will. Jones sagte in einem Statement: „Dieser Film ist eine klassische Liebesgeschichte, die ganz unerwartet ist und für die heutige Welt relevant ist und ich freue mich darauf, mich mit einem großartigen Team auf diese Reise zu begeben.“

Stephen Kelliher von Bankside fügte hinzu: „Wir freuen uns, diese atembraubende Lovestory der Welt zu zeigen und das mit einem talentierten Team, die vor und hinter der Kamera arbeiten, das ist ein Privileg”. ‚Let Me Count The Ways‘ wird von Bankside Films produziert, die auch den weltweiten Verkauf für das Projekt handhaben.