Dienstag, 26. Mai 2020 18:46 Uhr

Adam Sandler: bei Dreharbeiten fast erstickt!

imago images / UPI Photo

Er ist nicht als typischer Actionstar bekannt: Trotzdem schwebte auch Adam Sandler (53) am Set bereits in Lebensgefahr. Bei den Dreharbeiten zu „Der schwarze Diamant“ wäre der Superstar fast erstickt.

In dem gefeierten Streifen spielt der 53-Jährige den spielsüchtigen Howard Ratner. Die Regisseure Josh und Benny Safdie verrieten nun in einem gemeinsamen Interview mit „Entertainment Weekly“, dass Adam in einer Szene, in der sein Charakter entführt wird, ein wenig zu hart angepackt wurde.

Quelle: instagram.com

Rolle oder Realität?

„Es gab eine Aufnahme, als Sandler gewürgt wurde und versuchte, aus der Szene auszubrechen, weil es zu derbe war. Aber der andere Schauspieler dachte, das sei Teil der Rolle, also würgte er noch stärker, und Adam konnte nicht atmen“, so Josh.

Adam, der ebenfalls im Interview mit beiden Brüdern dabei war, verriet, dass er während der Dreharbeiten viele blaue Flecken davontrug.

Quelle: instagram.com

Er würde sich jedoch über die Chance freuen, mit den Safdie-Brüdern an einem weiteren Projekt zu arbeiten.

„Wir reden ständig darüber, Mann. Ich liebe diese Typen, ich liebe sie. Ich meine, sie sind unglaubliche Filmemacher“, schwärmt Sandler von dem Duo. (Bang/KuT)

Das könnte Euch auch interessieren