14.04.2020 20:30 Uhr

Alicia Silverstones Sohn will sie seit „Clueless“ mit der Zunge küssen

imago images / Prod.DB

Alicia Silverstones Sohn küsst gerne, seit er ‚Clueless‚ gesehen hat. Die 43-jährige Schauspielerin mimte in dem Kult-Klassiker aus dem Jahr 1995 die verwöhnte High School-Schülerin Cher Horowitz.

Ihr achtjähriger Sohn Bear darf sich den legendären Streifen seit kurzem auch ansehen – und eine Szene blieb ihm dabei offenbar besonders im Gedächtnis.

„Wir hätten ihm den Film nicht zeigen sollen!”

Alicia verriet im Interview mit ‚Entertainment Tonight‘: „Manchmal redet er über kleine Details aus dem Film. Einmal lagen wir abends im Bett und er schrieb ‚Clueless Teil 2‘ und was und wer Cher sein wird. Es war unglaublich, was er sich ausdachte.“

Und weiter: „Sie war Alkoholikerin, aber er hat das Wort nicht benutzt. Er sagte nur ‚Sie trinkt viel und vielleicht ist sie Stylistin? Eine professionelle Stylistin.‘ […] Das Wichtigste für ihn war allerdings der Kuss. Er hatte noch nie so einen Kuss gesehen und seitdem versucht er mich auf diese Weise zu küssen, ‚Mmh‘ zu sagen und seine Zunge zu benutzen. Ich dachte nur, wir hätten ihm den Film nicht zeigen sollen!”

Quelle: instagram.com

Über ihren Durchbruch mit ‚Clueless‘ sagt Alicia heute: „Ich glaube nicht, dass ich mit 18 Jahren an meine Zukunft gedacht habe. Ich hatte keine Ahnung. Ich wusste nur, dass es eine aufregende Rolle ist und dass die Regisseurin Amy Heckerling eine gute Filmemacherin war. Ich freute mich einfach, mitzumachen.“ (bang/kt)

Das könnte Euch auch interessieren