Samstag, 1. Juni 2019 21:25 Uhr

Alles über Maximilian Mundt, den neuen Netflix-Star

Ein Multitalent vor und hinter der Kamera: Maximilian Mundt ist der aktuelle Netflix-Staraus der am Freitag (31. Mai) angelaufenen Serie „How to Sell Drugs (Fast)“.

Alles über Maximilian Mundt, den neuen Netflix-Star

Der aufgehende Star am Netflix-Himmel ist der 23jährige Maximilian Mundt. Die Serie, die seinen Bekanntheitsgrad rasant hat steigen lassen, heißt „How to Sell Drugs (Fast)“. Maximilian ist ein Nordlicht; er ist in Hamburg geboren und hat neben der Schauspielerei noch eine weitere Leidenschaft, die auch mit Bildern zu tun hat: Er fotografiert wahnsinnig gern und damit ist nicht das inflationäre Selfie-Geknipse gemeint.

Max hat 2015 immerhin den Deutschen Jugendfotopreis gewonnen, der an Fotokünstler unter 26 Jahren verliehen wird. Not so bad!

Jungstar mit mehr als einem Standbein

Der 1,71m kleine Max kommt vom Theater. Seine Laufbahn begann er 2013 am Hamburger Thalia Theater in der Jugendgruppe. Seit über zwei Jahren steht er dort nicht nur auf der Bühne, sondern mischt auch in der Dramaturgie der Stücke mit. Und damit nicht genug: Theater und Fotografie scheinen ihn nicht auszulasten, so groß ist sein Ideenpool. Er schreibt seine Filme selbst. Gut, noch sind es Kurzfilme, aber dafür dürften die bald mehr als eine bloße Fingerübung sein. Max steht auch gern hinter der Kamera und hat bei mehreren, von ihm selbst entwickelten Kurzfilmen schon erste Regie-Erfahrungen gesammelt. Seit 2016 ist er an der Hochschule für Bildende Kunst in Hamburg eingeschrieben.

Alles über Maximilian Mundt, den neuen Netflix-Star

Foto: Bernd Spauke/Netflix

Multitalent vor der Kamera

Die erste fette Hauptrolle gab es in der Verfilmung des Bestsellers „Radio Heimat“ von Frank Goosen (Regie: Matthias Kutschmann). „Radio Heimat“ ist eine Liebeserklärung an die Menschen im Ruhrpott, wo Frank Goosen aufgewachsen ist. Es sind die 80er Jahre im Pott und der Jungstar Max Mundt spielt den Teenie „Mücke“ und das unlösbare Problem ist: wie komme ich in Kontakt zu einem Mädchen. Max fügte sich als Mücke toll in die Jungsclique ein, sicher gut für das Spiel im Ensemble. Ein eher kleines Team bildet Max in seinem nigelnagelneuen Projekt mit Netflix.

Alles über Maximilian Mundt, den neuen Netflix-Star

Foto: Bernd Spauke/Netflix

In „How to Sell Drugs Online (Fast)“ geht es auch um Mädchen und den Kummer, den Beziehungen so mit sich bringen. In der deutschen Coming-of-Age-Serie mit deutlichen Comedy-Elementen spielt Max den Teenie Moritz Zimmermann, der so unglücklich verliebt ist, verlassen wird und sich rächen möchte.

Was liegt da ferner, als einen Drogenhandel im Darknet aufzuziehen und das Business im eigenen kleinen Zimmer abzuwickeln? Darauf kommt doch nun wirklich jeder. Oder?

Alles über Maximilian Mundt, den neuen Netflix-Star

Foto: Bernd Spauke/Netflix

„How to Sell Drugs Online (Fast)“ trifft den richtigen Ton, ist witzig und hat mit Max Mundt einen Volltreffer gelandet. Wir freuen uns darauf, mehr über ihn zu berichten.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren