Dienstag, 19. Juni 2018 08:28 Uhr

Amandla Stenberg ist lesbisch

US-Schaupielerin Amandla Stenberg (Die Tribute von Panem – The Hunger Games) sich jetzt öffentlich geoutet. Die 19-Jährige war bereits zuvor offen damit umgegangen, dass sie wohl bi-sexuell sei. Nun hat sie doch zugegeben, dass sie romantische Gefühle nur für Frauen hege und diese Erkenntnis habe sie selbst sehr erleichtert.

Amandla Stenberg ist lesbisch

Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

„Ich bin dankbar dafür, dass lesbisch zu sein mir die Möglichkeit gegeben hat, Liebe und Sex zu erfahren und zu verstehen und somit auch das Leben, auf eine umfassende und grenzenlose Weise. Meine Sexualität ist kein Nebenprodukt meiner vergangenen Erfahrungen mit Männern, die ich auch geliebt habe. Es ist eher ein Teil von mir, mit dem ich geboren wurde und den ich zutiefst liebe“, erklärt sie dem ‚Wonderland‘-Magazin.

„Jetzt ist es schwarz auf weiß“

Die Erkenntnis habe die ‚Hunger Games‘-Darstellerin persönlich sehr erleichtert. „Ich war so überwältigt von diesem tiefgreifenden Gefühl der Erleichterung, dass ich lesbisch bin – nicht bi, nicht pan, aber lesbisch – mit einer romantischen Liebe für Frauen.“ Auch ihren Fans teilte sie das mit. Auf Instagram schrieb sie: „Ich bin so glücklich, die Worte endlich zu sagen. Ich bin lesbisch. Jetzt ist es schwarz auf weiß.“

Zuletzt war Stenberg 2017 in der Romanze „Du neben mir“ zu sehen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren