Mittwoch, 13. Mai 2020 23:28 Uhr

Anne Hathaway: Diesem Mann verdankt sie ihre Karriere

Foto: imago images / ZUMA Press

Anne Hathaway sagt, dass sie ihre Karriere Garry Marshall verdankt. Die 37-jährige Schauspielerin zollte dem 2016 verstorbenen Regisseur in dem TV-Special „The Happy Days of Garry Marshall“ zu Ehren des Filmemachers rührende Anerkennung.

Die Oscar-Preisträgerin war sichtlich überwältigt als sie sich daran erinnerte, wie Marshall sie 2001 für „Plötzlich Prinzessin“ gecastet hatte. In der Coming-of-Age-Teenager-Komödie gab Anne mit 18 Jahren ihr Leinwand-Debüt. Anne Hathaway erinnert sich an das Casting zurück:

Quelle: instagram.com

„Ich bin [zum Vorsprechen] gekommen und habe mich umgesehen, es waren so viele andere junge Schauspielerinnen da, und ich kannte sie alle. Sie waren alle wiederzuerkennen. Und hier bin ich, dieser Niemand, der hereinkommt. Garry Marshall zeigte seinen Enkelinnen Lily und Charlotte das Vorsprechen und sagte: ‚Welches Mädchen sollte eurer Meinung nach die Prinzessin sein?'“

Sie hatte die besten Haare

Lily und Charlotte hätten sich dann für Anne entschieden, da sie das „beste Prinzessinnenhaar“ hatte. Die Hollywood-Schönheit hat dem verstorbenen Regisseur viel zu verdanken und blickt immer wieder auf ihr Casting als einen lebensgestaltenden Moment zurück.

Sie fügte hinzu: „Ich hatte keine Ahnung, was ich da tat. Ich habe einfach mein Bestes getan. Und Garry hat diese Darbietung wirklich so gut gemacht, dass sie das Beste war, was möglich war. Und so wurde ich der Welt vorgestellt. [Plötzlich Prinzessin] hat mein Leben verändert.” (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren