Sonntag, 8. Juli 2018 19:55 Uhr

„Avengers 4“: Diese spannenden Details kennen wir bereits!

Wer Superhelden mag, der liebt die Avengers – das belegt z.B. das Einspielergebnis von „Avengers 3: Infinity War“ nachdrücklich. 1,6 Milliarden Dollar wurden weltweit durch den Film umgesetzt.

"Avengers 4": Diese spannenden Details kennen wir bereits!

Foto: Marvel Studios 2018

Nun soll die Saga um die einflussreichsten Heldenfiguren unserer Zeit ihren Höhepunkt finden. In der bislang als „Avengers 4“ gehandelten Fortsetzung der beliebten Actionreihe wird das weitergesponnen, was in „Avengers: Infinity War“ begann und mit einem riesigen Cliffhanger endete: Der Kampf gegen den Titan Thanos.

ABER ACHTUNG: Dieser Artikel enthält Spoiler zu „Avengers 3“

Quelle: pinterest.com

Wann läuft „Avengers 4“ in Deutschland an?

Als Erstes sollten alle Avengers-Fans wissen, dass der Film noch keinen offiziellen Namen hat. „Avengers 4“ ist nur der Arbeitstitel – wie die Sequel am Ende genannt werden wird, ist noch ein großes Geheimnis. Die Stories der beiden Filme sollen allerdings so unabhängig voneinander funktionieren, dass der ursprünglich geplante Titel – „Avengers: Infinity War – Part 2“ – mittlerweile verworfen wurde.

Die Verantwortlichen wollen den Filmtitel aus Marketinggründen erst Ende 2018 bekannt geben.

"Avengers 4": Diese spannenden Details kennen wir bereits!

Foto: Marvel Studios 2018

Gerüchte besagen, dass der „zweite Teil“ von „Infinity War“ „End Game“ heißen soll. Das wäre allerdings wenig überraschend…

In Deutschland wird der Film am 26. April 2019 an den Start gehen – in den USA sogar etwas später, am 3. Mai 2019. Auch, wenn dies noch lange hin ist und einige Avengers-Fans schon Nägel kauend auf den großen Tag warten – die Veröffentlichungen von „Ant-Man and the Wasp“ (noch in diesem Jahr) und „Captain Marvel“ (Anfang 2019) sollten die Wartezeit doch ein wenig versüßen.

Welche Besetzung ist mit dabei?

„Avengers: Infinity War“ konnte mit der größten Superheldenbesetzung aller Zeiten aufwarten, und obwohl viele der Helden scheinbar tot sind, erwarten wir immer noch, dass die meisten dieser Figuren für den zweiten Teil zurückkehren.

Die Überlebenden des Infinity Wars werden wir mit Sicherheit wiedersehen: Scarlett Johansson (Black Widow), Danai Gurira (Okoye), Mark Ruffalo (Hulk), Don Cheadle (War Machine), Karen Gillan (Nebula), Robert Downey Jr. (Iron Man), Chris Hemsworth (Thor), Chris Evans (Captain America), Rocket Raccoon (Bradley Cooper), und vielleicht auch Gwyneth Paltrow (Pepper Potts) und Letitia Wright (Shuri).

"Avengers 4": Diese spannenden Details kennen wir bereits!

Foto:: Chuck Zlotnick/Marvel Studios 2018

Paul Rudd (Ant-Man) wird zusammen mit Evangeline Lilly (the Wasp), Michelle Pfeiffer (die andere Wasp) und vermutlich auch Michael Douglas (Hank Pym) zur Avengers-Crew stoßen. Jon Favreau (Happy Hogan) hat ebenfalls bereits Szenen für den Film gedreht.

Vor allem aber dürfen wir Brie Larson in der Rolle der mächtigsten aller MCU-Heldinnen erwarten: Auf den Schultern von Captain Marvel ruhen die Hoffnungen des halben Universums! Ihr Eingreifen wird bereits in der Postcredit-Szene von „Infinity War“ angedeutet, als Nick Fury kurz vor seiner Auslöschung versucht, sie zu kontaktieren.

Das erwartet uns inhaltlich

Laut „Thor“-Darsteller Chris Hemsworth soll „Avengers 4“ radikal anders als „Avengers: Infinity War“ sein – und „absolut schockierend“ ausfallen. Als hätte das Ende von „Infinity War“ in dieser Hinsicht nicht gereicht… Die Gerüchte, dass sich der Plot um eine Zeitreise dreht, erscheinen jedenfalls stichhaltig: Wie sonst soll man überzeugend die Rückkehr all dieser Superhelden erklären? Außerdem wurden diverse Avengers-Darsteller bereits in ihren alten Kostümen gesichtet, so etwa Chris Helmsworth/Thor mitsamt des eigentlich zerstörten Hammers Mjolnir.

Wir können es jedenfalls kaum erwarten und futtern bis zum Release täglich eine Tüte Popcorn! (CI)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren