Montag, 6. Januar 2020 21:58 Uhr

Awkwafina würde ihren Golden Globe verkaufen, wenn…

imago images / UPI Photo

Awkwafina witzelte darüber, dass sie ihren Golden Globe-Award verkaufen könne, wenn sie jemals schwierige Zeiten durchmachen müsste.
Die 31-jährige Schauspielerin gewann bei der Zeremonie am Sonntag (5. Januar) den Preis für ihre Performance im Film ‚The Farewell‘ in der Kategorie ‚Beste Hauptdarstellerin – Komödie oder Musical’.

Die Darstellerin freute sich sehr darüber, bei dem Event in Los Angeles an der Seite ihrer Kolleginnen Ana de Armas (‚Knives Out – Mord ist Familiensache‘), Cate Blanchett (‚Wo steckst du, Bernadette?‘), Beanie Feldstein (‚Booksmart‘) und Emma Thompson (‚Late Night – Die Show ihres Lebens‘) nominiert zu sein.

„Es ist großartig“

In ihrer Rede auf der Bühne im Beverly Hilton-Hotel scherzte sie: „Das ist großartig. Wenn ich jemals harte Zeiten durchmachen sollte, werde ich den verkaufen, deshalb ist das echt toll. Zunächst danke ich der HFPA, ich war noch nie bei den Golden Globes und es ist großartig.“ Des Weiteren dankte Awkwafina ihren Fans und ihrer Regisseurin Lulu Wang. Der Star widmete den Award seinem Vater und seiner verstorbenen Mutter.

Das könnte Euch auch interessieren