Dienstag, 27. August 2019 20:56 Uhr

Berlinerin Helena Zengel (11) dreht in Hollywood mit Tom Hanks

Foto: imago images / Tinkeres

Helena Zengel wagt sich auf internationales Terrain und wird demnächst neben Schauspielgröße Tom Hanks zu sehen sein. Die 11-jährige Jungschauspielerin wird in der kommenden Verfilmung von Paulette Jiles‘ gleichnamigem Bestseller-Roman von 2016, neben dem Oscar-Preisträger die Hauptrolle übernehmen und gibt damit ihr internationales Schauspiel-Debüt.

Der Film ‚News of the World‘, der direkt nach dem Bürgerkrieg in den USA spielt, wird das neue Projekt von Paul Greengrass werden. Die erste Version des Drehbuchs zum Film stammt aus der Feder von Luke Davies, jedoch hat Greengrass eine neuere Version des Skripts verfasst.

Große Pläne

In dem Film geht es um die ungewöhnliche Freundschaft zwischen Kapitän Jefferson Kyle Kidd (Hanks) – einer Art Vorgänger heutiger Nachrichtenreporter, denn er reist durch die Staaten und liest zahlendem Publikum die Nachrichten vor – und einem zehnjährigen Mädchen, das er zu seinen Verwandten bringen soll.

Dass die in Berlin geborene Newcomerin sich für die Rolle in dem historischen Drama verpflichtete, berichtete ‚Variety‘. Zuletzt war Zengel in Nora Fingscheidts Regie-Debüt ‚Systemsprenger‘ zu sehen, mit dem sie Anfang des Jahres ihren Durchbruch feierte.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren