Montag, 18. Mai 2020 16:57 Uhr

„Beverly Hills Cop“: Erfolgsduo plant Revival für Netflix

imago images / Cover-Images

Gute Nachrichten für alle Fans von „Beverly Hills Cop“: Adil El Arbi und Bilall Fallah arbeiten am Skript für Teil vier! Das belgische Erfolgsduo will ein Revival des Eddie Murphy-Klassikers für Netflix produzieren.

Und obwohl sich lange Zeit nichts in der Entwicklung des Projekts getan hat, hat Adil nun bekanntgegeben, dass der erste Entwurf des Screenplays gerade geschrieben wird.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Adil El Arbi (@adilelarbi) am Feb 4, 2020 um 6:37 PST

Der 31-jährige Regisseur verriet gegenüber „Digital Spy“: „Wir arbeiten immer noch an diesem Projekt und da gibt es jetzt einen Screenwriter, der gerade einen ersten Entwurf schreibt oder zumindest das erste Mal die Story bearbeitet. Wir werden sehen, was die erste Version hergibt, aber wir freuen uns sehr.”

Erst vor kurzem hat das erfolgreiche belgische Filmemacher-Duo „Bad Boys for Life“ – das Action-Revival von „Bad Boys II“ realisiert. Dabei erklärten sie auch, wie viel es ihnen bedeute, einen so wichtigen Franchise wieder zu beleben.

View this post on Instagram

Al Hamdoulillah ?? #badboysforlife #drarriesunited

A post shared by Adil El Arbi (@adilelarbi) on

Adil verriet im Interview, dass der Originalfilm „Beverly Hills Cop“ aus dem Jahr 1984 in seiner Kindheit einer seiner Lieblingsfilme war. Deshalb konnte er es gar nicht abwarten, mit Eddie Murphy und dem legendären Produzenten Jerry Bruckheimer zu arbeiten.

„Als ich klein war, war das einer meiner Lieblingsfilme“, erklärte er, „Es war der essentielle Jerry Bruckheimer-Film – ein Polizeifilm, eine Komödie, ein Actionfilm. „Bad Boys“ ist irgendwie wie „Beverly Hills Cop¢. Und natürlich ist Eddie Murphy eine Legende.“ (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren