Film vom "La La Land"-RegisseurBrad Pitt als alternder Filmstar in „Babylon“: Rauschhafter erster Trailer

Brad Pitt in "Babylon - Rausch der Ekstase"
Brad Pitt in "Babylon - Rausch der Ekstase"

Paramount Pictures

SpotOn NewsSpotOn News | 13.09.2022, 18:39 Uhr

Brad Pitt, Margot Robbie und nackte Brüste: Paramount Pictures hat den ersten Trailer zu "Babylon" veröffentlicht. "La La Land"-Regisseur Damien Chazelle entführt in seinem neuen Film in das Hollywood der 1920er Jahre.

Brad Pitt, Margot Robbie und Tobey Maguire – Kokain, Klapperschlangen und nackte Brüste: Der erste Trailer zu „Babylon – Rausch der Ekstase“ ist da. Der Clip, den Paramount Pictures jetzt veröffentlicht hat, liefert einen spektakulären ersten Eindruck in den neuen Film des „La La Land“-Regisseurs Damien Chazelle (37).

„Babylon“ spielt in den 1920er-Jahren in Hollywood, das Jahrzehnt, in dem der Stadtteil von Los Angeles zur Traumfabrik wird. Margot Robbie (32) verkörpert ein junges Möchtegern-Starlett. Beim gemeinsamen Koksen mit ihrem Lover träumt sie im Trailer von einem „Leben, das wie eine Party ist“ – und offenbar von einer großen Filmkarriere.

Brad Pitt als alternder Filmstar

Brad Pitt (58) spielt wiederum einen etablierten Hollywood-Star, der zum ersten Mal in seiner Karriere zurückblickt – und sich Gedanken um die Zukunft macht. Laut Regisseur Chazelle ist Pitts Figur von frühen Filmstars wie Douglas Fairbanks inspiriert. Kurz ist auch Ex-Spiderman-Star Tobey Maguire (47) zu sehen, in seinem ersten Filmauftritt nach sieben Jahren Pause.

Stilistisch erinnert der Trailer an Baz Lurmanns „The Great Gatsby“ – nur nicht ganz so spektakulär und stilisiert. Dafür gibt es überraschend freizügige Bilder von nackten Brüsten zu sehen.

„Babylon“ soll am 19. Januar 2023 bundesweit in die Kinos kommen.