Brad Pitt: Dieser neue Film bringt Filmstudios ins Schwitzen

Fabia SoellnerFabia Soellner | 09.12.2021, 18:45 Uhr
Brad Pitt: Dieser neue Film bringt Filmstudios zum schwitzen
Brad Pitt: Dieser neue Film bringt Filmstudios zum schwitzen

IMAGO / MediaPunch

Trotz des schmutzigen Scheidungskriegs mit Ex-Frau Angelina Jolie gibt es gute Neuigkeiten für alle Brad Pitt-Fans! Der Mega-Schauspieler hat einen neuen Film in petto – und Filmstudios wie Netflix liefern sich bereits einen erbitterten Kampf um die Rechte. Was hat es mit dem begehrten Projekt auf sich?

Lange war es um den Hollywood-Titan ruhig. Während der Pandemie hat man Brad Pitt (57) nicht oft auf der Leinwand gesehen – hauptsächlich deshalb, weil die Kinos geschlossen waren und auch die Studios gezwungen waren, die Produktion unzähliger Filme einzustellen. Für 2022 kündigt sich der Schauspieler jedoch mit einer Reihe von neuen Projekten an, die sich wohl mit allen Wassern gewaschen haben.

Um einen dieser Filme wird unter den Studio-Giganten wie Netflix, Amazon und Sony gerade sogar richtig gestritten. Wir haben uns das mal etwas näher angesehen.

Brad Pitt: Dieser neue Film bringt Filmstudios zum schwitzen
Brad Pitt im Film “Burn After Reading” (2008).

IMAGO / Prod.DB

Brad Pitt und der Krieg der Filmstudios

Welches neue Projekt könnte so vielversprechend sein, dass sich die großen Filmstudios regelrecht darum streiten? Der neue Film hat bis jetzt noch kein Titel, auch der Inhalt ist noch nicht bekannt. Klingt also erst einmal recht unspektakulär, würde sich der Film nicht mit Formel 1 beschäftigen und den berühmten Fahrer Lewis Hamilton involvieren. Und dann noch mit einem hochkarätigen Schauspieler wie Brad Pitt? Ein Grund für die Filmstudios, um zuzuschlagen.

Doch das ist noch nicht der ganze Leckerbissen – als Sahnehäubchen kommt noch dazu, dass der Regisseur Joseph Kosinski und der Screenwriter Ehren Kruger, beide bekannt aus „Top Gun: Maverick“, bereits an Bord sind. Der Film kann also nur spannend und actiongeladen werden.


Brad Pitts Dschungelabenteuer bald im Kino

Gestandene Pitt-Fans werden in den letzten Jahren wohl fast verzweifelt sein. Lange hat sich der Schauspieler eher auf die Arbeit hinter der Kamera konzentriert und Filme wie „Minari“, „Kajillionaire“ und „Irresistible“ produziert. Fürs neue Jahr will er seiner Schauspielkarriere jedoch einen erneuten Kickstart verpassen und hat bereits mehrere Projekte auf Lager, die sehr vielversprechend klingen.

Zum einen wird er in „Die Verlorene Stadt D.“ einen Cameo-Auftritt haben und neben Sandra Bullock zu sehen sein. Mit dabei ist außerdem Channing Tatum, die Veröffentlichung ist für April 2022 geplant. Worum es geht? Eine Liebesromanautorin wird während ihrer Buchtour entführt und muss ein halsbrecherisches Dschungelabenteuer überleben. Klingt auf jeden Fall sehr spannend – mal sehen, welcher Star uns vielleicht auch noch über die Leinwand läuft…

„Schnellzug“: Brad Pitt als Profi-Killer in Japan

Ein neuer Actionthriller mit dem Achilles-Gesicht wurde auch bereits bestätigt. Sony hat sich dem Titel „Schnellzug“ angenommen und das beliebte japanische Buch „Maria Käfer“ von Kotaro Isarcar verfilmt.

Pitt spielt hier einen Auftragskiller namens Ladybug, der mit einer Gruppe von Attentätern in einem Hochgeschwindigkeitszug von Tokio nach Morioka sitzt. Die ungewöhnlichen Passagiere merken jedoch irgendwann, dass ihre Schicksale miteinander verflochten sind. Sandra Bullock ist wieder dabei, genauso wie Lady Gaga. Das Datum der Premiere steht noch nicht fest, wird jedoch im Jahr 2022 erwartet.

„Babylon“: Die goldenen 20er machen vor Bratt Pitt nicht halt

Für die Nostalgiker kommt im Dezember 2022 der Film Babylon in die Kinos. Brad Pitt wird neben Margot Robbie im Hollywood der 1920er seinem Schicksal nachgehen und miterleben, wie die Stummfilme in Tonfilme übergehen. Mehr ist über die Handlung noch nicht bekannt, der Film befindet sich auch noch in der Vorproduktion.

2022 scheint für den „Troja“ -Darsteller ein richtiges Comeback-Spektakel zu werden. Nach der schmutzigen Scheidung von seiner Ex-Frau Angelina Jolie hat er sich diesen Triumph aber auch verdient, wie seine Fans finden.

Wie wäre es mit einem kuscheligen Filmabend auf der Couch? Hier sind die neuesten Netflix-Weihnachtsfilme!