Dienstag, 16. Juli 2019 21:11 Uhr

Brad Pitt und Emma Stone machen gemeinsame Sache?

Fotos: imago images / ZUMA Press

Brad Pitt und Emma Stone sollen im Gespräch für Rollen in ‚Babylon‘ sein. Der 55-jährige Schauspieler soll neben der 30-Jährigen in Damien Chazelles neuestem Projekt, das angeblich ein „mutiges Autorenstück“ mit einem „bedeutenden Budget“ ist, die Hauptrolle spielen.

Fotos: imago images / ZUMA Press

Chazelle, der mit Emma Stone bereits in seinem mehrfach Oscar-ausgezeichneten Musical-Hit ‚La La Land‘ zusammengearbeitet hat – soll das Projekt leiten und hat das Drehbuch geschrieben. Laut ‚Deadline‘ stehen „mehrere Studios“ an, um sich die Rechte an dem Film zu sichern. Lionsgate gilt als dabei als heißester Anwärter für den Film, da der Regisseur mit Lionsgate bereits für ‚La La Land‘ kollaboriert hat.

Darum geht’s

Ein Insider fügte jedoch hinzu, dass Paramount angesichts des Umfangs des Films und des für ihn erforderlichen Budgets möglicherweise einen kleinen Vorteil bei den Verhandlungen hat. ‚Babylon‘ spielt in den 1920er Jahren in Hollywood und Chazelle sucht nach einem starbesetzten Ensemble, um diesen Film zu seiner bislang größten Produktion zu machen.

Genaue Details der Handlung sind vage, aber Quellen sagen, dass der Film während des Übergangs von Stummfilmen zu Tonfilmen stattfinden wird und eine Mischung aus realen und fiktiven Charakteren beinhalten wird, ähnlich wie Quentin Tarantinos kommenden Film ‚Once Upon a Time in Hollywood‘. In Tarantinos Streifen, der 1969 in Los Angeles spielt, war Pitt ebenfalls in der Hauptrolle an der Seite von Leonardo DiCaprio zu sehen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren