Britneys Ehemann Sam Asghari bald in Hollywood?

Paul VerhobenPaul Verhoben | 20.06.2022, 08:36 Uhr
Britneys Ehemann Sam Asghari
Britneys Ehemann Sam Asghari

IMAGO / MediaPunch

Britney Spears' frischgebackener Ehemann Sam Asghari träumt davon, ein Action-Held zu werden. Entsprechende Vorbereitungen hat er schon getroffen.

Der 28-Jährige will nicht nur der Ehemann von Britney Spears sein: Wie die Zeitung „The Sun on Sunday“ berichtet, würde der gebürtige Iraner gerne den Durchbruch in Hollywood schaffen. Dafür schickte er sogar schon aufgezeichnete Auditions an die Marvel Studios.

Sam Asghari will für neues Image sorgen

„Sam möchte ein positives Vorbild für junge persische Männer sein“, verrät ein Insider. Traditionell würden diese stets als Bösewichte dargestellt werden, was dem Ehegatten der Sängerin missfalle.

Für seine Leinwand-Karriere hat sich Sam bereits fleißig ins Zeug gelegt: „Er hat an seinen Kampffähigkeiten gearbeitet und sich in den gemischten Kampfkünsten verbessert sowie Stunt-Kurse absolviert.“

Sam Asghari ist nicht branchenunerfahren

Möglicherweise können die Fans den Fitnesstrainer also demnächst in Superheldenfilmen bewundern. Erfahrung hat er vor allem mit Dreharbeiten zu Musikvideos. So spielte Sam etwa im Clip zum Hit „Work From Home“ der Band Fifth Harmony von 2016 mit (Siehe Clip oben). Im selben Jahr lernte er beim Dreh von „Slumber Party“ Britney Spears kennen, mit der er wenig später zusammen kann. Angezogen habe ihn vor allem die „Bescheidenheit“ der Popsängerin.

Gegenüber dem Männermagazin ‚GQ‘ schwärmte Sam kürzlich: „Sie hatte eine schöne Seele.“ (Bang/K&T)