Mittwoch, 5. Dezember 2018 16:59 Uhr

Bumblebee: John Cena in Berlin

Die „Bumblebee“-Stars John Cena und Hailee Steinfeld waren zum großen Fan-Screening in Berlin, um ihren neuen Action-Streifen ihren Fans vorzustellen.

Bumblebee: John Cena in Berlin

Foto: Paramount Pictures

Aber nicht nur das: Ein vier Meter hoher Bumblebee begrüßte am Montagabend die Gäste des Fan-Screenings am Eingang zum gelben Teppich vor dem CineStar am Potsdamer Platz in Berlin.

Und mitgebracht hatte er ein ganz besonderes Vorweihnachtsgeschenk: Zusammen mit Hailee Steinfeld, John Cena und Regisseur Travis Knight stellte er hunderten von Fans exklusiv sein erstes Solo-Kinoabenteuer vor – ein außergewöhnliches Leinwanderlebnis, das es allen Freunden emotionaler Geschichten und grandioser Action warm ums Herz werden lässt.

Bumblebee: John Cena in Berlin

Foto: Paramount Pictures

Entsprechend begeistert zeigte sich auch das Publikum, darunter Gäste wie Caroline Beil, GNTM-Gewinnerin Toni Dreher, Reiner Schöne, Bülent Sharif, Chryssanthi Kavazi, Shirin David, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, David Friedrich, Sebastian Pannek u.a.

Bumblebee: John Cena in Berlin

Foto: Paramount Pictures

Handlung:

Im Jahr 1987 versteckt sich das mysteriöse Maschinenwesen Bumblebee in der Gestalt eines alten VW Käfers auf dem Schrottplatz einer kleinen kalifornischen Küstenstadt. Kurz vor ihrem 18ten Geburtstag und auf der Suche nach ihrem Platz im Leben, findet die rebellische Charlie (Hailee Steinfeld) den kaputten und kampfgeschwächten Bumblebee. Mit mechanischem Geschick beginnt sie ihn zu reparieren und lernt schnell, dass es sich keineswegs nur um eine alte Schrottmühle handelt …

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren