31.07.2020 21:33 Uhr

Channing Tatum tut sich mit Justin Biebers Manager zusammen

Der Hollywood-Superstar Channing Tatum wagt sich an einen Klassiker. Für den Streaming-Service Amazon wird er "Macbeth" als Musical verfilmen.

imago images / ZUMA Press

Sexy Hollywood-Star Channing Tatum (40) wagt sich an eine neue Aufgabe. Wir kennen den Schauspieler bisher vor allem aus Teenager- und Frauenfilmen wie „Step Up“ und „Das Leuchten der Stille“.

Zudem verschaffte er sich mit dem Stripper-Roadmovie „Magic Mike“ international einen Namen. Nichtsdestotrotz denkt man bei seinem Namen zuerst an gutes Aussehen und große Muskeln, weniger an hochwertige, anspruchsvolle Historiendramen.

 

Channing Tatum tut sich mit Amazon zusammen

Genau das könnte sich im kommenden Jahr aber ändern. Wie „The Hollywood-Reporter“ berichtet, plant Channing Tatum einen Ausflug in die Welt der Produzenten. Gemeinsam mit dem Musik-Manager Scooter Braun (39, Justin Bieber, Ariane Grande) und Amazon Studios soll er an einer Verfilmung des Shakespeare-Klassikers „Macbeth“ aus dem Jahr 1606 arbeiten.

Dabei bleibt der Promi seinen musikalischen Wurzeln allerdings treu, denn die moderne Adaption soll als Musical neu erzählt werden.

Lady Macbeth als junge Teeangerin

„The Hollywood Reporter“ will schon relativ viel über das bevorstehende Projekt wissen. Das renommierte Branchenmagazin berichtet jedenfalls, dass sich die Handlung um ein junges Mädchen drehen werde. Das ringt mit ihrer eigenen Moral und den schrecklichen Folgen ihres übergroßen Ehrgeizes. Alle, die das Original von Shakespeare gelesen haben, wissen jetzt sofort, dass sich das Musical inhaltlich auf die berühmte Lady Macbeth konzentrieren wird.

Galerie

Das ist Macbeth

Lady Macbeth, eine der prominentesten Figuren der Literatur, ist die Ehefrau eines schottischen Generals, der sich den Weg zum König von Schottland mordet, während er vor Schuldgefühlen und dem Glauben an eine von Hexen erzählte Prophezeiung in den Wahnsinn abgleitet. Seine Angetraute giert nicht weniger nach Macht als er. Sie ist eine berechnende Frau, die ihren Mann in Mord und Krieg stürzt.

Kein Drehstart bekannt

Für das Musical sollen sich Channing Tatum und Amazon mit dem noch relativ unbekannten, schottischen Filmemacher John McPhail zusammengetan haben. Dieser erlangte mit seinen Kurzfilmen bisher vor allem in Großbritannien große Anerkennung, 

Wann die Dreharbeiten beginnen, wer die weibliche Hauptrolle der Lady Macbeth übernehmen darf und ob, Channing Tatum selbst mitspielen wird, steht noch in den Sternen. Das Projekt klingt aber jetzt schon überaus vielversprechend.

Das könnte Euch auch interessieren