09.06.2020 22:45 Uhr

Coming soon: „Cody – Wie ein Hund die Welt verändert“

© Buzzinho Codestar Productions & Playground Media Productions

„Cody – Wie ein Hund die Welt verändert“ ist der erste Dokumentarfilm des Filmkomponisten Martin Skalsky, der auch das Drehbuch schrieb und den Film mitproduzierte. Skalsky gründete in 2010 die Triplet Studios mit Sitz in Zürich und Berlin und komponierte für Kino und Fernsehen Dokumentar- und Spielfilme, so z.B. für den preisgekrönten Kinofilm „Der Sandmann“ von Peter Luisi oder von 2012 bis 2020 für „Die Lindenstraße“.

der bewegende Dokumentarfilm CODY – WIE EIN HUND DIE WELT VERÄNDERT erzählt die Geschichte des rumänischen Straßenhundes Cody, der von einer jungen schweizerischen Familie adoptiert wird und ein sicheres Leben in Zu?rich verbringen darf. Gleichzeitig verliert Cody dabei seine Freiheit, die er als Straßenhund gekannt hatte. Regisseur Martin Skalsky geht in seinem Film der Frage nach, inwiefern wir Menschen u?berhaupt bereit sind, Tieren Rechte und Entscheidungsfreiräume einzuräumen. Was wu?rde passieren, wenn Cody wieder mit seiner alten Lebenssituation konfrontiert wird? Fu?r welches Leben wu?rde er sich entscheiden? Und könnte ich diese Entscheidung respektieren und mit den Konsequenzen leben?

© Buzzinho Codestar Productions & Playground Media Productions

Der bewegende Dokumentarfilm erzählt die Geschichte des rumänischen Straßenhundes Cody, der von einer jungen schweizerischen Familie adoptiert wird und ein sicheres Leben in Zürich verbringen darf.

Gleichzeitig verliert Cody dabei seine Freiheit, die er als Straßenhund gekannt hatte…

Darum geht’s

Auf der Suche nach den Spuren seiner Vergangenheit erfährt die Familie mehr über das Leben in Rumänien, das Cody hinter sich gelassen hat. Er war dort mit der Streuner-Hündin Blanche in Freiheit, aber auch in ständiger Gefahr, umzukommen. Was passiert, wenn er mit seiner Vergangenheit konfrontiert wird und seine Gefährtin wiedersieht? Wie wird er sich entscheiden – bleibt er in seiner Familie oder bevorzugt er das Leben mit Blanche?

der bewegende Dokumentarfilm CODY – WIE EIN HUND DIE WELT VERÄNDERT erzählt die Geschichte des rumänischen Straßenhundes Cody, der von einer jungen schweizerischen Familie adoptiert wird und ein sicheres Leben in Zu?rich verbringen darf. Gleichzeitig verliert Cody dabei seine Freiheit, die er als Straßenhund gekannt hatte. Regisseur Martin Skalsky geht in seinem Film der Frage nach, inwiefern wir Menschen u?berhaupt bereit sind, Tieren Rechte und Entscheidungsfreiräume einzuräumen. Was wu?rde passieren, wenn Cody wieder mit seiner alten Lebenssituation konfrontiert wird? Fu?r welches Leben wu?rde er sich entscheiden? Und könnte ich diese Entscheidung respektieren und mit den Konsequenzen leben?

© Buzzinho Codestar Productions & Playground Media Productions

Codys Schicksal führt zu wichtigen Themen unserer Zeit: Wie gehen Menschen mit ihrer Umwelt, insbesondere mit Tieren um – und sind sie dazu bereit, ihnen Rechte einzuräumen?

Geplanter Kinostart ist am 30. Juli.

der bewegende Dokumentarfilm CODY – WIE EIN HUND DIE WELT VERÄNDERT erzählt die Geschichte des rumänischen Straßenhundes Cody, der von einer jungen schweizerischen Familie adoptiert wird und ein sicheres Leben in Zu?rich verbringen darf. Gleichzeitig verliert Cody dabei seine Freiheit, die er als Straßenhund gekannt hatte. Regisseur Martin Skalsky geht in seinem Film der Frage nach, inwiefern wir Menschen u?berhaupt bereit sind, Tieren Rechte und Entscheidungsfreiräume einzuräumen. Was wu?rde passieren, wenn Cody wieder mit seiner alten Lebenssituation konfrontiert wird? Fu?r welches Leben wu?rde er sich entscheiden? Und könnte ich diese Entscheidung respektieren und mit den Konsequenzen leben?

© Buzzinho Codestar Productions & Playground Media Productions