09.12.2019 08:33 Uhr

Daniel Craig steht nicht auf diese dämliche Frage

Icon Bild drucken 04.12.2019 imago 95371902 3600x2414 Pixel imago images / MediaPunch

Daniel Craig will nicht gefragt werden, ob er seinen Drink geschüttelt oder gerührt möchte. Der 51-jährige Schauspieler wird aufgrund seiner Rolle als James Bond regelmäßig in Bars oder Restaurants gefragt, ob er spezielle Wünsche bezüglich seines Getränks habe – immerhin trinkt 007 seinen Martini legendärerweise geschüttelt, nicht gerührt.

Nachdem er sich diese Scherze jedoch schon häufig anhören musste, haben sie für Daniel Craig an Witz verloren. Im Interview mit dem ‚Sunday Mirror‘ erklärt er: „Wenn mich jemand fragt ‚Wollen Sie ihn geschüttelt oder gerührt?‘ möchte ich ihnen ins Gesicht hauen. Man geht für einen Drink in eine Bar und man bekommt drei. Und eigentlich mag ich gar keine Martinis. Ich trinke lieber Bier.“

Übers Berühmtsein

Generell sei Craig seiner berühmtesten Rolle nicht besonders ähnlich: Er fürchte sich nämlich vor Pistolen und habe Höhenangst. Erst vor kurzem sprach der Hollywoodstar darüber, wie sehr ihm sein Ruhm zu Beginn zu schaffen machte. In einem Interview mit der Zeitung ‚The I‘ verriet er: „Es braucht schon einige Zeit, bis man das ganze in seinen Kopf bekommt. Berühmt zu werden ist verstörend, ein Schock für das eigene System und zu lernen, sich daran zu erinnern, wieso man den Job eigentlich macht… na ja, bei mir hat es 20 Jahre gedauert.“

Das könnte Euch auch interessieren