01.03.2020 13:55 Uhr

Daniel Radcliffe will nie wieder Harry Potter sein

imago images / Pacific Press Agency

Daniel Radcliffe würde nie zu ‚Harry Potter‘ zurückkehren. Der 30-Jährige feierte seinen weltweiten Durchbruch als Schauspieler, als er gerade einmal 12 Jahre alt war und den berühmtesten Zauberlehrling aller Zeiten spielte.

Zehn Jahre lang war Harry Potter ein großer Teil seines Lebens, doch der Star glaubt nicht, dass er jemals wieder zu dem Franchise, das ihn so berühmt machte, zurückkehren würde. Aktuell genießt Daniel sein Leben und die Tatsache, dass er sich ein Projekt nach dem anderen aussuchen kann und keine Verträge für jahrelange Zusammenarbeiten unterschreiben muss.

„Ich mag mein Leben wie es ist“

Auf die Frage, ob er in einem der neuen ‚Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind‘-Filme als Harry Potter zu sehen sein könnte, antwortete er im Gespräch mit ‚Variety‘: „Ich glaube eher nicht. Ich sage zwar nicht gerne Nein zu Dingen, aber es wäre auch nichts, auf das ich mich stürzen würde. Ich habe das Gefühl, dass diese Filme sich weiterentwickelt haben und es geht ihnen gut auch ohne uns. Ich bin froh, wenn das so bleibt. Ich mag mein Leben wie es ist.“

Zwar schließe er ein mögliches ‚Harry Potter‘-Projekt in der Zukunft nicht aus, aktuell sei es aber nicht auf seiner Agenda.