"Es ist kein Karriereziel von mir"Deutliche Worte: Idris Elba will nicht zu James Bond werden

Hat keine Lust auf Bond: Idris Elba. (lau/spot)
Hat keine Lust auf Bond: Idris Elba. (lau/spot)

AdMedia/ImageCollect

SpotOn NewsSpotOn News | 08.09.2022, 13:13 Uhr

Deutlicher kann man ein Nein wohl kaum formulieren. Hollywoodstar Idris Elba schiebt den anhaltenden Spekulationen um sein James-Bond-Casting nun auch persönlich einen Riegel vor. An der ikonischen Rolle sei er nicht interessiert.

Nach Daniel Craigs (54) Abschiedsvorstellung als 007 wird gegenwärtig ein neuer Darsteller für die ikonische Rolle gesucht. Hollywoodstar Idris Elba (50) ist schon länger als Spion im Geheimdienst Ihrer Majestät im Gespräch, und galt bei vielen als Favorit auf Craigs Nachfolge.

Dem hat der 50-Jährige jetzt aber im Podcast „The Shop“ selbst einen Riegel vorgeschoben. „Es ist kein Karriereziel von mir“, erklärte Elba, um hinzuzufügen: „Ich denke nicht, dass es einige meiner persönlichen Ziele befriedigen wird, Bond zu spielen“.

Idris Elba beschreibt großen Fan-Wunsch nach seinem Bond-Casting

Im selben Atemzug erwähnt Elba den ganz offenbar großen Wunsch der James-Bond-Fans in aller Welt, ihn in der Rolle zu sehen. In „jedem Winkel der Welt“, den er besuche, und in „verschiedenen Kulturen“ würden zahlreiche Menschen mit dem Finger auf ihn zeigen und dazu „Bond“ rufen, so der Star. Doch auch das stimmt Elba nach eigener Aussage nicht um. „Ich bin nicht dieser Typ“, sagt er, auch wenn es sich so viele Fans wünschen würden.

Henry Cavill und Regé-Jean Page sind Favoriten für die Bond-Rolle

Fans in aller Welt werden sich wohl noch eine Weile gedulden müssen, bis sie erfahren, welcher Darsteller tatsächlich zum neuen Bond wird. Produzentin Barbara Broccoli (62) arbeitet derzeit an einer Neuausrichtung des langlebigen Agenten-Franchises.

Ein neuer Bond muss dann naturgemäß auch ins neue Konzept der Reihe passen. Bei Buchmachern auf der Insel sind derzeit „The Witcher“-Star Henry Cavill (39) und Ex-„Bridgerton“-Star Regé-Jean Page (34) die Favoriten auf Daniel Craigs Nachfolge.