Samstag, 20. April 2019 19:26 Uhr

Diane Keaton: Die „Dancing Queens“ kommen ins Kino

Manchmal, wenn man denkt, dass alles vorbei ist, geht es erst so richtig los. Mit „Dancing Queens“ kommt am 27. Juni die ultimative Sommerkomödie in die Kinos.

Diane Keaton: Die "Dancing Queens" kommen ins Kino

Foto: Universum Film

Die Hollywoodikonen und mehrfach preisgekrönten Superstars Diane Keaton („Book Club“), Pam Grier („Jackie Brown“), Jackie Weaver („Bird Box – Schließe Deine Augen“) und Rhea Pearlman („Für die zweite Liebe ist es nie zu spät“) bringen ihre unverwüstlich gute Laune, Lebenslust und jede Menge Rhythmusgefühl in die deutschen Kinos. Regisseurin Zaya Hayes („The Battle of Sexes“) zeichnet verantwortlich und schafft mit viel Gefühl und Humor einen Film über die Tücken des Altseins, der Lust macht auf alles, was noch kommt.

Darum geht’s

Gibt das Leben dir Zitronen, mach Limonade draus! Genauso quietschgelb, wie vergnügt wird Martha (Diane Keaton) nach ihrem Einzug von den lebenslustigen Damen Olive (Pam Grier), Alice (Rhea Perlman) und Sheryl (Jackie Weaver) in der Altersresidenz Sun Springs begrüßt.

Diane Keaton: Die "Dancing Queens" kommen ins Kino

Foto: Universum Film

Martha erwartet nichts mehr vom Leben, wird aber schnell eines Besseren belehrt, als ihr die neugewonnen Freundinnen und jede Menge Lebenslust in die Quere kommen. Was dann passiert, muss man gesehen haben, um es zu glauben: Die vielleicht ungewöhnlichste, und auch unwiderstehlichste, Cheerleader-Gruppe wird geboren und sie haben es immer noch drauf…

Einen deutschen Trailer gibt es bislang noch nicht.

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren