Samstag, 17. Februar 2018 11:47 Uhr

Die Lochis: Haben sie wirklich so gute Chancen bei „Let’s Dance“?

Roman Lochmann. Foto: Delia Baum

Mit den Lochis und einem Moderatorenwechsel von Sylvie Meis zu Victoria Swarovski erhofft sich die etwas biedere RTL-Tanzshow eine Verjüngung der bei den Zuschauerquoten. Auch die Lochis sollen dazu beitragen.

Die Lochis: Haben sie wirklich so gute Chancen bei "Let's Dance"?

Heiko Lochmann. Foto: Delia Baum

Die Youtube-Zwillinge haben viel Unterstützung. Sie sind die ersten YouTuber, die jemals in der Show dabei waren. Klar, dass auch der Rest der YouTube-Kollegen da ganz doll die Daumen drückt. „Ich gebe ihnen da einen Daumen hoch, muss ich sagen“, sagt Falco Punch, der genau wie die singenden Zwillinge Heiko und Roman Lochmann einen eigenen, sehr erfolgreichen YouTube-Kanal hat, beim ‚musical.ly Press Day‘ gegenüber ‚Promiflash‘.

Die Lochis: Haben sie wirklich so gute Chancen bei "Let's Dance"?

Roman Lochmann. Foto: Delia Baum

Und er traut den unentwegt labernden Lochis sogar einiges zu: „Ich glaube die haben Bühnenerfahrung, was andere dann auch manchmal nicht so unbedingt haben. Also ich denke, dass die da auf jeden Fall gute Chancen haben, klar. Also ich bin gespannt.“

Auch YouTuberin Chany Dakota kann sich vorstellen, dass die Brüder es durchaus weit schaffen können. „Da bin ich echt gespannt, wie das wird. Ich drücke ihnen auf jeden Fall die Daumen.“ Na, bei so viel Support kann ja nichts mehr schief gehen.

Am 9. März startet die Auftaktshow

Am Freitag, 9. März 2018 ab 20.15 Uhr geht es mit der ersten Show los. Da wird bekanntgegeben, wer eigentlich mit wem tanzt. Auch die Lochis bekommen Tanzpartnerinnen zur Seite gestellt. Heiko sagte dazu RTL: „Für mich ist ‚Let’s Dance‘ DIE Herausforderung und eine Möglichkeit meinen Bruder fertig zu machen.“ Roman ergänzte: „Ich möchte immer neue Wege gehen und Neues lernen. Ich will mich immer weiterentwickeln und „Let’s Dance“ ist eine totale Herausforderung. Für mich ist das hier etwas Neues und ich finde es mega aufregend mich dann zur Musik zu bewegen. Ich habe auf jeden Fall Bock auf groovige Musik zu tanzen.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren