Sonntag, 8. September 2019 21:45 Uhr

„Downton Abbey“: Das sind die neuen Gesichter im Film (2)

Foto: imago images / ZUMA Press

Nach sechs Staffeln der beliebten Serie „Downton Abbey“kommt nun am 19. September der gleichnamige Film in die Kinos. Und auch hier gibt es wieder jede menge Aufregung: Der König und die Königin erweisen dem Hause Grantham die Ehre.

Allerdings stellt sich Earl of Grantham (Hugh Bonneville) die berechtigte Frage, ob man nach all den Veränderungen der letzten Jahre überhaupt noch einem königlichen Besuch gewachsen ist. Auch das Personal hat durch den royalen Besuch so seine Sorgen und schon bald es zu einer kleinen Revolte im unteren Teil des Hauses.

Mit von der Partie sind bei diesem Film einige hochkarätige Schauspieler. Klatsch-tratsch.de stellt sie hier vor und gibt eine kleine Einordnung.

David Haig als Mr Wilson

Mr Wilson, der königliche Butler, der sich dem Stammpersonal von Downton Abbey eindeutig in der überlegeneren Stellung sieht, hätte mit keinem anderen, als David Haig, besser besetzt werden können.

„Downton Abbey“: Das sind die neuen Gesichter im Film (2)

© 2019 FOCUS FEATURES LLC. ALL RIGHTS RESERVED.

In Filmen wie „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“, „The 39 Steps“, „My Boy Jack“ oder der Erfolgsserie „Killing Eve“ hat er sein Können bereits eindrucksstark bewiesen. Über seine Mitwirkung an dem Film äußert er sich sehr begeistert: „Ich habe es geliebt an Downton Abbey mitzuarbeiten. Dies ist eine der erfolgreichsten, ikonischsten Serien, die Großbritannien je produziert hat.”

Tuppence Middleton als Lucy Smith

Tuppence Middleton spielt als Lucy Smith die Zofe von Lady Bagshaw, einer der Hofdamen der Königin. Als der Besuch der Royals ansteht, reist Lucy deshalb zusammen mit ihrer Dienstherrin nach Downton Abbey.

„Downton Abbey“: Das sind die neuen Gesichter im Film (2)

© 2019 FOCUS FEATURES LLC. ALL RIGHTS RESERVED.

Die besonders innige Beziehung, die die beiden zueinander pflegen, bleibt dabei nicht lange unbemerkt. Und auch Tom Branson hegt Sympathien für Lucy. Zuschauer kennen Middleton aus dem Kritikerliebling „The Imitation Game“ sowie der Netflix-Serie „Sense 8“.

Imelda Staunton als Maud Bagshaw

Tuppence Middleton steht im neuen Kinofilm vor allem Imelda Staunton zur Seite, die in die Rolle der Maud Bagshaw schlüpft. Die Cousine der Crawleys kommt eigentlich nur ungern nach Downton Abbey, scheut sie doch der Begegnung mit Violet (Maggie Smith), die noch eine Rechnung mit Maud offen hat.

„Downton Abbey“: Das sind die neuen Gesichter im Film (2)

© 2019 FOCUS FEATURES LLC. ALL RIGHTS RESERVED.

Zuvor konnte man Staunton in Filmen wie „Harry Potter und der Orden der Phönix“, „Maleficent“ und „Eine zauberhafte Nanny“ sehen. Die Welt von Downton Abbey war ihr aber alles andere als fremd, ist sie doch mit Jim Carter, der seit der ersten Staffel den Butler Carson spielt, verheiratet.

Was Downton Abbey so erfolgreich macht? Da ist sich die Britin sicher: „Die Menschen haben gerne einen Einblick in eine andere Welt und erkennen dabei dann doch Gemeinsamkeiten in ihrem eigenen Leben oder vielleicht ihren eigenen Enttäuschungen, persönlichen Problemen, Geburten, Todesfälle, Ehen. Downton berührt all diese Dinge.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren