Donnerstag, 5. September 2019 23:05 Uhr

„Downton Abbey“: Das sind die neuen Gesichter im Film (1)

Foto: imago images / ZUMA Press

Nach sechs preisgekrönten Staffeln „Downton Abbey“ erhält nun die Serien nun ab dem 19. September eine gleichnamige Leinwandfortsetzung.  Es darf also wieder mit der Familie Crawley und ihrer Dienerschaft mitgefiebert und mitgefühlt werden.

Neben der bekannten und beliebten Stammbesetzung wartet der hochkarätige Cast aber auch mit neuen Darstellern auf. Welche neuen Gesichter beim königlichen Besuch auf Downton Abbey anzutreffen sind, zeigt Klatsch-tratsch.de hier.

Stephen Campbell-Moore als Major Chetwode

Mit dem britischen Schauspieler Stephen Campbell-Moore erscheint auch Major Chetwode auf dem royalen Spielfeld von Downton Abbey. Gerade zu Beginn des Films gilt er als äußerst mysteriöse Figur, die nur wenig von sich Preis gibt und vor allem an Tom Branson, dem Schwiegersohn von Lord Grantham, besonderes Interesse zeigt.

„Downton Abbey“: Das sind die neuen Gesichter im Film

Foto: imago images / Future Image International

Campbell Moore ist sowohl auf den Theaterbühnen, als auch vor der Kamera beheimatet. Im preisgekrönten Stück „The History Boys“ von Alan Bennet spielte er am West End, wie auch am Broadway und in der Verfilmung von 2016. Filmfans kennen ihn zudem aus „Johnny English – Jetzt erst recht„, „Der letzte Tempelritter“ und „Goodbye Christopher Robin„.

Campbell-Moore selbst ist begeistert von seiner Rolle, der Geschichte und findet vor allem die Verzahnung der verschiedenen Charaktere toll: „Es ist ein Vergnügen zu sehen, wie sich ein komplexer Film durch die Augen verschiedener Charaktere entfaltet. Außerdem ist es eine Seltenheit, weil wir häufig dazu neigen, uns nur auf eine Sichtweise, einen Character, einen Helden zu fokussieren.“

„Downton Abbey“: Das sind die neuen Gesichter im Film

© 2019 FOCUS FEATURES LLC. ALL RIGHTS RESERVED.

Geraldine James als Queen Mary

Enkelin von Königin Victoria, Frau von König Georg V. und Großmutter der gegenwärtigen, britischen Queen: Königin Mary – gespielt von der einzigartigen Geraldine James. Bekannt ist sie aus Filmen wie u.a. „Sherlock Holmes“, „Kalender Girls“ oder „Alice im Wunderland“.

„Downton Abbey“: Das sind die neuen Gesichter im Film

© 2019 FOCUS FEATURES LLC. ALL RIGHTS RESERVED.

Die Entscheidung, in „Downton Abbey“ die neue Rolle der Königin zu übernehmen, fiel James alles andere als schwer: „Als ich den Anruf erhielt, sagte ich sofort ja. […] Es ist sehr aufregend, Teil von etwas zu sein, das so unglaublich beliebt ist.“

Darum geht’s

Es gibt Aufregung auf Downton Abbey: Der König und die Königin erweisen dem Hause Grantham die Ehre. Es müssen ein royaler Lunch, eine Parade und ein Dinner organisiert werden. Aber wir befinden uns im Jahr 1927 und der Earl of Grantham (Hugh Bonneville) sinnt, ob sie nach all den Veränderungen der letzten Jahre überhaupt noch einem königlichen Besuch gewachsen sind…

„Downton Abbey“: Das sind die neuen Gesichter im Film (1)

Foto: Lia Toby/WENN.com

Als wäre diese Aufgabe nicht schon schwer genug zu bewältigen, muss sich das Personal mit dem furchteinflößenden royalen Haushalt herumärgern, und schon bald keimt eine kleine Revolte im unteren Teil des Hauses auf.

Währenddessen quält Lady Mary (Michelle Dockery) die Frage, ob der Erhalt von Downton überhaupt noch zeitgemäß ist. Soll das Familienanwesen vielleicht doch einer bürgerlichen Institution weichen?

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren