13.04.2020 11:57 Uhr

Dwayne Johnson: „Zum Glück gibt es nicht viele Typen, die aussehen wie ich“

imago images / VCG

Dwayne Johnson wollte Tom Cruise‘ Rolle in ‚Jack Reacher‘ haben. Der 47-Jährige ist als Schauspieler in Streifen wie ‚Jumanji‚ und ‚Baywatch‘ nicht selten im Kino zu sehen und hat sich somit in der Film-Branche mittlerweile einen Namen gemacht.

Doch auch ‚The Rock‘ bekommt nicht jede Rolle, die er gerne spielen würde. Die Hauptrolle in ‚Jack Reacher‘, einem Action-Thriller aus dem Jahr 2012, ging im leider durch die Lappen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von therock (@therock) am Apr 10, 2020 um 3:10 PDT

Darum hat Tom die Rolle bekommen

Stattdessen spielte Tom Cruise den pensionierten Militärpolizisten auf kniffliger Mission. Als Johnson nun auf Instagram von einem Fan gefragt wurde, ob er jemals eine Rolle nicht bekam, die er wirklich gerne spielen wollte, antwortete der Darsteller: „In Hollywood steckt jeder Schauspieler in einer Art Box. Es gibt Schauspieler, die sich für eine bestimmte Rolle an ihrem Aussehen, ihrer Hautfarbe, ihrer Größe und so weiter messen müssen. Glücklicherweise gibt es nicht viele Typen, die so aussehen wie ich. Deshalb sind alle meine Rollen, seit Beginn meiner Karriere, ein Glücksgriff gewesen, der für mich kreiert und entworfen wurde – außer Jack Reacher.“

Allerdings sei das schon eine ganze Weile her und damals sei ‚The Rock‘ noch nicht so bekannt gewesen wie heute. „Tom war der größte Film-Star der Welt und ich war es nicht.“