Sonntag, 2. Februar 2020 21:43 Uhr

Einmal „Fantasy Island“ und kein Zurück: Neue Bilder

Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

In der Blumhouse-Neuinterpretation „Fantasy Island“ lässt der rätselhafte Multimillionär Mr. Roarke die geheimsten Wünsche seiner glücklichen Gäste in einem luxuriösen, aber abgelegenen tropischen Resort wahr werden.

Die einen wollen das volle Programm – Action, Party und Sex. Die anderen hätten gerne die größten Fehler ihres Lebens wieder gut gemacht oder Rache an alten Feinden genommen. Doch als sich ihre Fantasien in Alpträume verwandeln, müssen die Feriengäste das Geheimnis der Insel lüften, um ihr zu entkommen und das eigene Leben zu retten. Schnell wird das vermeintliche Paradies zur Mordfalle…

Einmal "Fantasy Island" und kein Zurück: Neue Bilder

Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Soviel kurz zur Geschichte des mit Spannung erwarteten Suspense-Thrillers. Wir haben frisches Bildmaterial!

Die Hauptrollen spielen Michael Peña („Ant-Man and the Wasp“, „The Mule“), Maggie Q („Die Bestimmung“-Reihe, „Designated Survivor“), Lucy Hale („Wahrheit oder Pflicht“, „Pretty Little Liars“), Austin Stowell („Battle of the Sexes – Gegen jede Regel“, „Bridge of Spies: Der Unterhändler“), Portia Doubleday („Her“, „Carrie“), Jimmy O. Yang („Crazy Rich“, „The Happytime Murders“), Ryan Hansen („Central Intelligence“, „Freitag der 13.“) und Michael Rooker („Guardians of the Galaxy“-Reihe, „Brightburn: Son of Darkness”).

Einmal "Fantasy Island" und kein Zurück: Neue Bilder

Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Regie führte Jeff Wadlow („Wahrheit oder Pflicht“, „Kick-Ass 2“), der auch gemeinsam mit Chris Roach und Jillian Jacobs das Drehbuch nach der Vorlage von Gene Levitt verfasste. Der Film wurde produziert von Jason Blum – Hollywoods Horror-Produzent Nr. 1 – und Marc Toberoff.

Deutscher Kinostart ist am 20. Februar 2020.

Das könnte Euch auch interessieren