29.05.2019 21:50 Uhr

Ella Purnell jagt jetzt Monster und Zombies

Foto: FayesVision/WENN.com

Ella Purnell wird in ‚Army of the Dead‘ mitspielen, das für Netflix von Zack Snyder produziert wurde. Die 22-jährige Schauspielerin, die am besten für ihre Rolle als Emma Bloom in ‚Die Insel der besonderen Kinder‘ und die Verkörperung der Tess in ‚Sweetbitter‘ bekannt ist, ist nach Informationen von ‚The Wrap‘ in der Produktion zusammen mit ‚Goliath‚-Star Ana De La Reguera, ‚Sons of Anarchy‘-Schauspieler Theo Rossi und Huma Qureshi zu sehen.

Ella Purnell jagt jetzt Monster und Zombies

Foto: FayesVision/WENN.com

Die Schönheit verkörpert eine junge Frau, die sich auf den Weg ins gefährliche Las Vegas macht, das wegen einem Zombie-Ausbruch unter Quarantäne steht. Sie möchte herausfinden, was die Monster zum Leben erweckt. Als sie in die Enge getrieben wird, stellt ihr Vater, der von Dave Bautista gespielt wird, eine Gruppe zusammen, um sie zu retten. Diese gerät jedoch ständig in Versuchung, dort die Casinos auszurauben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Ella Purnell ? (@ella_purnell) am Mai 15, 2019 um 3:01 PDT

Die ganz großen Geschütze

Dem ‚Hollywood Reporter‘ erzählte der Regisseur, der das Projekt zusammen mit Ehefrau Deborah Snyder produziert und sich auf die neue Herausforderung freut: „Bei dem Projekt sind mir keine Grenzen gesetzt.“ Der Film beruht auf dem Skript von Joby Harold, der auch das Drehbuch für ‚King Arthur: Legend of the Sword‘ schrieb.

Regisseur Zack freut sich darauf, mit dem Streaming-Service zu arbeiten, der dafür bekannt ist, Filmemachern die kreative Kontrolle komplett zu überlassen. Bei dem Projekt scheut er sich nicht davor, Risiken einzugehen und versprach Fans, dass ‚Army of the Dead‘ ausgezeichnet sein wird. Die Dreharbeiten beginnen diesen Sommer und das Projekt soll umgerechnet rund 90 Millionen Euro kosten.