Dienstag, 19. Juni 2018 14:34 Uhr

Emilia Clarke sagt „Tschüss“ zu „Game Of Thrones“

Emilia Clarke verabschiedet sich von ‚Game of Thrones‘. Die 31-jährige Schauspielerin berichtete am vergangenen Sonntag (17. Juni) auf Instagram von ihrem finalen Besuch am Set des erfolgreichen HBO-Fantasy-Serien-Dramas, das im nächsten Jahr seine achte und letzte Staffel ausstrahlen wird.

Emilia Clarke sagt "Tschüss" zu "Game Of Thrones"

Foto: ATP/WENN.com

Clarke verkörperte in der Serie seit 2011 die Mutter der Drachen Daenerys Targaryen. Nun heißt es für die Drachenkönigin Abschied nehmen. In ihrem emotionalen Post schrieb sie: „Ich bin auf ein Boot zu einer Insel gehüpft, um mich von dem Land zu verabschieden, das seit fast einem Jahrzehnt mein Zuhause ist. Es war eine Reise, @gameofthrones. Danke für das Leben, von dem ich nie geträumt hätte, dass ich es leben könnte, und die Familie, die ich nie aufhören werde zu vermissen #lastseasonitis.“

Obwohl die sehr populäre Show mit Stars wie Kit Harington, Maisie Williams, Sophie Turner und Peter Dinklage 2019 zu Ende geht, dürften die Fans der Serie nicht lange traurig sein.

Quelle: instagram.com

Prequel geplant

Erst kürzlich wurde berichtet, dass HBO ein Prequel geplant hat. Das Prequel verfügt bis jetzt noch über keinen Titel. Spielen soll es „tausende von Jahren vor den Ereignissen von ‚Game of Thones'“, das auf George R.R. Martins Bestseller-Reihe ‚Das Lied von Eis und Feuer‘ basiert. HBO beschreibt die Handlung so: „Die Serie beschreibt den Untergang der Welt aus dem goldenen Zeitalter der Helden hin zur dunkelsten Stunde. Und nur eines ist sicher: von den schrecklichen Geheimnissen der Geschichte Westeros über den wahren Ursprung der weißen Wanderer, die Geheimnisse des Ostens bis hin zu der Legende der Starks… es ist nicht die Geschichte, die wir zu kennen glauben.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren