Sonntag, 24. Februar 2019 10:49 Uhr

Emily Blunt: „A Quiet Place“-Fortsetzung bestätigt

John Krasinski hat auf seinem Instagram-Account eine Fortsetzung zu ‚A Quiet Place‘ bestätigt. Der Ehemann von Emily Blunt wird ein weiteres Mal auf dem Regie-Stuhl Platz nehmen, um auch die Fortsetzung des Horror-Thrillers zu inszenieren.

Emily Blunt: "A Quiet Place"-Fortsetzung bestätigt

Foto: Patricia Schlein/WENN.com

In dem mit Spannung erwarteten Nachfolger des Films aus 2018 wird die 36-jährige Ehefrau des Regisseurs und Schauspielers wie bereits im Originalfilm wieder mit von der Partie sein. Die ‚Mary Poppins‘ Rückkehr‘-Darstellerin durfte sich für ihre Darbietung in ‚A Quiet Place‘ sogar über einen SAG-Award als beste Nebendarstellerin freuen.

John Krasinski bestätigt auf Instagram

Der ‚Jack Ryan‘-Star, der bereits den Originalfilm inszenierte und auch am Drehbuch mitschrieb, teilte ein Bild aus dem Horror-Streifen auf Instagram und schrieb dazu: „Zeit, zurückzukehren. #Part II.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von John Krasinski (@johnkrasinski) am Jan 29, 2017 um 3:18 PST

Die Hauptrollen scheinen sich im Allgemeinen nicht zu ändern, denn neben Leinwand-Star Emily Blunt sollen auch Millicent Simmonds und Noah Jupe, die die Kinder des Hollywood-Traumpaares im Film gemimt haben, in der Fortsetzung zu sehen sein. Kürzlich erst hatte der 39-Jährige erklärt, er habe nie beabsichtigt eine Fortsetzung zu machen.

Da der Thriller jedoch so gut beim Publikum ankam, hätten die Studio-Bosse einen weiteren Film gewollt und ihn dann irgendwie dazu verleitet mit ins Boot zu steigen. Die Fortsetzung soll am 15. Mai 2020 erscheinen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren