Mittwoch, 15. Mai 2019 16:24 Uhr

Emma Thompson bei „101 Dalmatiner“-Neuverfilmung dabei

Foto: Phil Lewis/WENN.com

Emma Thompson soll in ‚Cruella‘ mitwirken. Die ‚Schauspielerin soll offenbar derzeit in Verhandlungen mit Disney stehen, um eine Mitwirkung in der Neuverfilmung von ‚101 Dalmatiner‘ abzuschließen. Möglicherweise steht die Britin also demnächst mit Emma Stone vor der Kamera, die in dem Film die Titelrolle Cruella De Vil spielen wird.

Emma Thompson bei "101 Dalmatine"-Neuverfilmung dabei

Foto: Phil Lewis/WENN.com

Ins Kino kommt der Film wahrscheinlich am 23. Dezember 2020. Die Rolle für die Thompson vorsprach, ist bisher noch unbekannt. Bisher ist noch nicht viel über den Streifen bekannt, es häufen sich jedoch Gerüchte, dass das ganze im Stile des 80er-Jahre-Punks gehalten werden soll. Wichtig wird für Dame Emma sicherlich das Drehbuch des Films über die junge Cruella – immerhin gab sie erst kürzlich zu Protokoll, dass es wichtig sie, Hollywood-Autoren besser zu behandeln.

Die 60-jährige Schauspielerin erklärte vor einer Weile, dass die Dreharbeiten vieler Filme bereits beginnen, bevor das Drehbuch komplett fertiggestellt ist. Der Grund dafür sei, dass die Studios sofort mit der Produktion beginnen wollten, sobald ein großer Star an Bord ist. Die Schreiberlinge bekämen deshalb allerdings oft nur Lippenbekenntnisse bezüglich ihrer Arbeit gemacht, wie der Star im Gespräch mit ‚The Guardian‘ verriet. Deshalb und weil Thompson glaubt, das Schreiben des Drehbuchs während der Dreharbeiten mache die Produktion „so viel schwieriger“, möchte die Leinwandlegende keine Filme mit einem „nicht fertiggestellten Skript“ mehr drehen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren