First Look: Leonardo DiCaprio in „Killers of the Flower Moon“

First Look: Leonardo DiCaprio in "Killers of the Flower Moon"
First Look: Leonardo DiCaprio in "Killers of the Flower Moon"

© Apple

10.05.2021 21:45 Uhr

Meisterregisseur Martin Scorsese verpflichtete mal wieder seine Lieblings-Schauspieler Robert De Niro und Leonardo Di Caprio, mit denen er schon neun bzw. fünf Mal zusammengearbeitet hatte.

Ursprünglich sollte der Film von Paramount produziert werden, doch das Projekt landete nach einer grundlegenden Neuausrichtung des Drehbuches bei Apple+. Allerdings kommt der sündhaft teure Film (geschätzte 150 Millionen Kosten) vor dem Apple-Streaming doch noch ins Kino. Der Start wird für 2022 erwartet.

First Look: Leonardo DiCaprio in "Killers of the Flower Moon"

© Apple

Darum geht’s in „Killers of the Flower Moon“

Der von den Apple Studios produzierte und von Oscar-Preisträger Martin Scorsese inszenierte Film „Killers of the Flower Moon“ basiert auf dem hochgelobten Bestseller von David Grann. „Killers of the Flower Moon“ spielt in den 1920er Jahren in Oklahoma und schildert die Mordserie an Mitgliedern der ölreichen Osage Nation, eine Reihe brutaler Verbrechen, die unter dem Namen „Reign of Terror“ bekannt wurden.

Gray Horse, Oklahoma 1919. DiCaprio spielt Ernest Burkhart und Gladstone ist in der Rolle der Mollie Burkhart zu sehen, eine Osage-Frau, die sich in Ernest verliebt. Nachdem Mollie ihn zum Essen einlädt, gehen die beiden eine Bindung ein.

First Look: Leonardo DiCaprio in "Killers of the Flower Moon"

© IMAGO / Future Image

Das ist Lily Gladstone

Lily Gladstone (34) kommt aus Montana und ist eine Nachfahrin der Blackfeet und Nez Percé. Die Blackfeet sind ein staatlich anerkannter Stamm von Siksikaitsitapi mit einem Indianerreservat in Montana. Die Nez Percé sind ein Indianer-Volk des Columbia River Plateau des Pazifischen Nordwestens der Vereinigten Staaten.

Ihr Filmdebüt gab sie in Alex und Andrew Smiths „Winter in the Blood“, zuletzt war sie in der Showtime-Serie „Billions“ und in Kelly Reichardts Filmen „Certain Women“ und „First Cow“ zu sehen.

Gladstone setzt sich für ein klischee-befreites Rollenangebot für jene Darsteller ein, die Nachfahren Amerikanischer Ureinwohner sind.

 

Martin Scorsese führt Regie und ist auch Produzent

Neben

und Gladstone sind in „Killers of the Flower Moon“ auch Robert De Niro, Jesse Plemons sowie Tantoo Cardinal, Cara Jade Myers, JaNae Collins, Jillian Dion, William Belleau, Jason Isbell, Louis Cancelmi, Scott Shepherd, Sturgill Simpson und viele andere zu sehen.

Scorsese führt Regie und ist Produzent von „Killers of the Flower Moon“. Zusammen mit Eric Roth schrieb er auch das Drehbuch für Apple Studios. An der Seite von Scorsese fungieren auch Dan Friedkin und Bradley Thomas von Imperative Entertainment sowie Leonardo DiCaprio und Appian Way Productions als Produzenten.