Freitag, 26. April 2019 22:25 Uhr

„Forrest Gump“-Star Gary Sinise dreht mit Mark Wahlberg

Gary Sinise hat sich der Besetzung von ‚Good Joe Bell‘ angeschlossen. Der 64-jährige Schauspieler, der besonders für seine Rollen als Leutnant Dan Taylor in ‚Forrest Gump‘ und Ken Mattingly in ‚Apollo 13‘ bekannt ist, wird neben Mark Wahlberg, Connie Britton und Reid Miller in dem kommenden Drama zu sehen sein.

"Forrest Gump"-Star Gary Sinise dreht mit Mark Wahlberg

Foto: Guillermo Proano/WENN.com

Der von Regisseur Reinaldo Marcus Green inszenierte Film erzählt die wahre Geschichte des oregonischen Vaters Joe Bell (Wahlberg), der sich mit seinem Sohn Jadin (Miller) zu einem Spaziergang durch Amerika aufmacht. Das Drehbuch wird von den Oscar-prämierten ‚Brokeback Mountain‚-Schreibern Diana Ossana und Larry McMurtry geschrieben und die Dreharbeiten werden in Utah stattfinden, wie ‚Deadline‘ nun berichtete.

Quelle: instagram.com

Eine große Vision

Produziert wird der Streifen in einer Zusammenarbeit von Taplin Lundberg von Stay Gold, Riva Marker und Jake Gyllenhaal von Nine Stories, Eva Maria Daniels von Vision Chaos, Cary Fukunaga von Parliament of Owls, Ryan Ahrens von Argent Pictures und von Stephen Levinson und Wahlberg selbst. Finanziert wird der Film von Argent Pictures und Hercules Film Fund.

Gary, der außerdem demnächst an der Seite von K.J. Apa in ‚I Still Believe‘ zu sehen sein wird, ist nun Teil von Greens Drama. Welche Rolle er in ‚Good Joe Bell‘ spielen wird, ist aber noch nicht bekannt gegeben worden.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren