Donnerstag, 9. März 2017 18:21 Uhr

GNTM: Heidi Klum schickt ihre Mädchen in die Wüste

Von Los Angeles nach San Francisco und auf das Cover des Fitness-Magazins „Shape“! In der heutigen fünften Folge „Germany’s next Topmodel“ überraschen die Mentoren Michael Michalsky und Thomas Hayo ihre Models mit einem Job in San Francisco.

GNTM: Heidi Klum schickt ihre Mädchen in die Wüste

Heidi Klum und Kristian Schuller. Foto: ProSieben/MIcah Smith

Wer schafft es auf das Cover der Shape und darf eine Workout-Strecke shooten? Céline (18, Koblenz): „Ich will unbedingt auf die Shape. Krass, dass es morgen direkt losgehen soll.“ Carina (19, München): „Ich hätte den Job verdient. Ich halte meinen Körper in shape, mache jeden Tag Sport und achte auf meine Ernährung.“ Bleibt die spannende Frage: Wer also von den Mädchen bekommt den ersten Job der zwölften #GNTM-Staffel?

Umfrage GNTM: Bruce Darnell ist der beliebteste Juror aller Staffeln

GNTM: Heidi Klum schickt ihre Mädchen in die Wüste

Romina, Giuliana, Carina. Foto: ProSieben/MIcah Smith

Heidi Klum schickt ihre Models in die Wüste: „Bei Heidi darf ich nicht mit langweiligen Ideen ankommen, also machen wir heute sehr viel Action“, verspricht Starfotograf Kristian Schuller (Penélope Cruz, Coco Rocha, Sharon Stone). In der Wüste Kaliforniens inszeniert er Heidis Topmodels als „Desert Queens“. Heidi Klum: „Ich liebe Kristian Schuller. Du gibst ihm eine Idee und er setzt das i-Tüpfelchen obendrauf. Er ist eine Wundertüte und die Fotos sind immer der Wahnsinn.“ Victoria´s Secret-Engel Nadine Leopold unterstützt die Nachwuchsmodels: „Alle sind so motiviert, das macht einfach Spaß. Es erinnert mich an die Zeit, in der ich mit dem Modeln angefangen habe.“

GNTM: Heidi Klum schickt ihre Mädchen in die Wüste

Serlina, Romina, Leticia. Foto: ProSieben/MIcah Smith

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren