Größer als „Game of Thrones“? Alles über die neue Serie „Das Rad der Zeit“

Isabell KilianIsabell Kilian | 17.11.2021, 20:00 Uhr
Größer als Game of Thrones? Alle Infos zur neuen Amazon-Sensation „Das Rad der Zeit”
Größer als Game of Thrones? Alle Infos zur neuen Amazon-Sensation „Das Rad der Zeit”

Foto: Amazon Studios

Game of Thrones-Fans aufgepasst! Mit eurer Trauer um das Ende des einstigen globalen Serien-Wunders ist nun Schluss. Denn ab diesen Freitag, den 19. November, erscheint eine neue Fantasy-Sensation auf Amazon-Prime: „Das Rad der Zeit". 

Man soll ja bekanntlich nicht zu hoch stapeln und  Erwartungen nicht zu sehr schüren, um am Ende nicht zu sehr enttäuscht zu sein. Was vom neuen Fantasy-Projekt „Das Rad der Zeit” bislang allerdings bekannt ist, deutet auf einen nächsten globalen Mega-Hit à la „Game of Thrones“ hin.

Angeblich soll Amazon-Gründer Jeff Bezoz sein Team sogar animiert haben, etwas noch Größeres als „GoT“ auf die Beine zu stellen. Was erwartet uns also ab diesem Freitag?

Robert Jordann schrieb Literatur-Geschichte

Für echte Fantasy-Fans ist das „Das Rad der Zeit“ nichts Unbekanntes. Denn die Amazon-Produktion beruht auf dem beliebten Fantasy-Romanzyklus des US-amerikanischen Schriftstellers Robert Jordann. Mit mehr als 90 Millionen verkauften Büchern gehören seine Werke zu den beliebtesten Fantasy-Reihen aller Zeiten.

Der Romanzyklus erschien im Original seit 1990 und wurde nach Jordans frühem Tod 2007 auf Wunsch von dessen Witwe und Lektorin Harriet McDougal bis 2013 auf Basis seiner hinterlassenen Vorgaben vom US-amerikanischen Schriftsteller Brandon Sanderson abgeschlossen.

„Das Rad der Zeit“ ist mit 14 Originalbänden und 4.410.036 Wörtern der umfangreichste Romanzyklus der Literaturgeschichte.

Größer als Game of Thrones? Alle Infos zur neuen Amazon-Sensation „Das Rad der Zeit”
Rosamund Pike ist mit ihren zahlreichen Auszeichnungen und ihrer Oscar-Nominierung die wohl unterschätzteste Schauspielerin überhaupt

Foto: Amazon Studios

„Das Rad der Zeit“: Darum geht’s

Die Serie handelt in erster Linie vom Kampf zwischen Gut und Böse. Die Kraft der Magie, die in der epischen Welt existiert, besteht aus der männlichen Seite („Saidin“) und der weiblichen Seite („Saidar“). Ihr Wechselspiel treibt das sogenannte „Das Rad der Zeit“ an.

Der Dunkle König „Shai’tan“ sorgte jedoch dafür, „Saidin“ zu verderben, weshalb nur noch die Frauen Magie nutzen können. Um zu verhindern, dass „Shai’tan“ wieder zurück in die Welt gelangt, haben sie sich in unterschiedliche Orden aufgespalten. Alle haben hierbei allerdings unterschiedliche Ansätze, die Dinge anzugehen. Klingt nach Konfliktpotenzial!

Außerdem gibt es insgesamt sieben Hauptfiguren. Fünf davon leben recht abgeschottet von der restlichen Welt in dem kleinen Dorf „Edmondsfeld“. Eines Tages taucht die „Aes Sedai“-Zauberin „Moiraine“ mit ihrem Leibwächter auf. Der Grund: Unter den fünf jungen Menschen soll ein Auserwählter sein, der für den Kampf gegen den Dunklen König von großer Wichtigkeit ist.

Rafe Judkins will Geheimnis wahren

Da „Moiraine“ aber nicht weiß wer, nimmt alle fünf mit und begibt sich mit ihnen auf eine gefährliche Reise um die Welt. Währenddessen wird einem oder einer ihrer Mitreisenden prophezeit, ein wiedergeborener Drache zu sein, der die Menschheit entweder retten oder vernichten wird.

Aber auch der wiedergeborene Drache ist eine der zentralen Figuren der Serie: „Eine Sache, die wir versuchen, vor dem Publikum zu verbergen, ist, wer der wiedergeborene Drache ist. Das ist das Geheimnis der Serie, während wir versuchen, diese Geschichte zu entwirren“, sagte „Das Rad der Zeit“-Showrunner Rafe Judkins gegenüber dem Hollywood-Branchenmagazins „Deadline“.

Da sich die Fans anderes erhofft haben sollen und dachten, es ginge in der ersten Staffel eben mehr um die Geschichte dieses Drachens, bittet Showrunner Judkins um Verständnis. Er möchte das Geheimnis um die Enthüllung vorerst wahren und hofft, dass die Fans Verständnis für seine Pläne haben.

Das Geheimnis, wer hinter dem Drachen steckt, solle aber dennoch vor dem Ende der ersten Staffel gelüftet werden.

Größer als Game of Thrones? Alle Infos zur neuen Amazon-Sensation „Das Rad der Zeit”
Ob uns auch die neue Besetzung aus „Das Rad der Zeit” in den Bann ziehen kann?

Foto: Amazon Studios

Rosamund Pike: Oscar-Nominierte in der Hauptrolle

Die Hauptrolle der „Moiraine“ übernimmt die britische Schauspielerin Rosamund Pike. Sie ist insbesondere durch „Gone Girl“ und „Stirb an einem anderen Tag“ bekannt geworden und führt in der Amazon-Serie eine relativ unbekannte Besetzung junger Schauspieler an. „Gone Girl“ brachte ihr zahlreiche Auszeichnungen und sogar eine Oscar-Nominierung als Beste Hauptdarstellerin ein.

Weitere Gesichter, die im neuen Serien-Highlight mitmischen sind Josha Stradowski, Marcus Rutherford, Zoë Robins, Madeleine Madden und Daniel Henney. Inzwischen sollen außerdem schon die Dreharbeiten für die zweite Staffel in der Tschechischen Republik begonnen haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Rosamund Pike (@mspike)

„Das Rad der Zeit“: Wann erscheint die Serie?

Die Serie startet an diesem Freitag, dem 19. November 2021. Dabei sollen direkt die ersten drei Folgen der ersten Staffel gebündelt veröffentlicht werden. Anschließend sollen an den darauffolgenden Freitagen jeweils weitere Folgen erscheinen. Das Staffelende gibt es dann zum Heiligabend am 24. Dezember.

Wenn die Serie auf 14 Buchbänden beruht, können wir uns wohl auf viele viele Staffeln freuen! Wer also noch immer keine Mitgliedschaft bei Amazon Prime Video besitzt, für den lohnt es sich jetzt! Da sind die 7,99 Euro im Monat doch gut investiert.

Größer als Game of Thrones? Alle Infos zur neuen Amazon-Sensation „Das Rad der Zeit”
Der niederländische Schauspieler Josha Stradowski wird in seiner Rolle als „Rand al'Thor" bestimmte viele neue Fans gewinnen.

Foto: Amazon Studios